Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 1 von 51 (insgesamt 501 Dokumente mit Treffern)
  • 1.

    Akte 2

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1608

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    .... (2) ausgestellte Schuldurkunden über Summen in Höhe von 200 Talern bzw. 1000 Gulden einzulösen. In ihrer Stellungnahme macht die gräflich-oettingen-wallersteinische...

    Darin:
    ...Schuldurkunden von Bekl. (2), Reichshofrat, über 200 Taler bzw. 1000 Gulden zugunsten des Reichshofrats Simon [VI.] Graf zur Lippe bzw. des Prager...

  • 2.

    Akte 10

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1662

    Darin:
    ... dürfen; man wolle es dem Abt zu den gleichen Konditionen, zu denen dieser es erworben habe (für 26.000 Gulden), wieder abkaufen, 1662 08 02/12 (­Abschr...

  • 3.

    Akte 44

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1658

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bestätigung der Rechtmäßigkeit künftiger Auszahlung der einst dem Kanzleischreiber Simon Schmidt angewiesenen 25 Gulden aus den der Rentkammer zu...

    Darin:
    ... Gulden nur an den Kaiser selbst zu bezahlen braucht, 1464 06 23 (Abschr.), fol. 3r – 4r....

  • 4.

    Akte 47

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1685

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Klage wegen der seit 1633 rückständigen Zinsen in Höhe von 7.632 Gulden aus verschiedenen, an das Nürnberger Heilig-Geist-Spital gelangten...

    Darin:
    ...Schuldverschreibung der Stadt Schweinfurt gegenüber dem Nürnberger Bürger Anton Schlüsselfelder über 1.300 Gulden, 1493 05 06 (Abschr.), fol. 5r –10v...
    ...; Notariatsinstrument über die Stiftung des Zinses aus dieser Schuldverschreibung in Höhe von 52 Gulden durch Wilhelm Schlüsselfelder für das Nürnberger Heilig-Geist...
    ...-Spital, 1507 09 22 (Abschr.), fol. 11r –14v; Schuldverschreibung der Stadt Schweinfurt gegenüber dem Nürnberger Bürger Sebald Kerzel über 640 Gulden...
    ..., 1482 11 04 (Abschr.), fol. 15r – 20v; Auszug aus dem Testament Kerzels betr. die Vererbung der Zinsen in Höhe von 32 Gulden aus dieser Schuldverschreibung an das...
    ...) in Höhe von 1.500 Gulden, 1480 11 13 (Abschr.), fol. 24r – 28v....

  • 5.

    Akte 54

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1610

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    .... geboten worden, Kl. (1) gemäß einer Schuldurkunde mehrere tausend Gulden zurückzuzahlen. Nach der Übernahme der Vormundschaft über den Sohn von Kl. (1) läßt...

  • 6.

    Akte 54

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1621

    Entscheidungen:
    ... 52 Gulden auszuzahlen, 1621 10 18, fol. 3r–4v. Ksl. Befehl an den RHR, sein Gutachten über die Leistungen Huebers als Sekretär des RHR abzugeben...

  • 7.

    Akte 58

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1620

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Johann Hueber hat den Kaiser gebeten, die von Ks. Matthias vorgenommene Übertragung der Nürnberger Stadtsteuer in Höhe von 50 Gulden an ihn zu...

  • 8.

    Akte 65

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1674

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ..., sie habe in Nürnberg ihre mit den beiden Häusern verbundenen Obligationen im Wert von insgesamt 5 000 Gulden einlösen und einige dort verwahrte Mobilien...

  • 9.

    Akte 66

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1677

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Summe von 24 000 Gulden ...

  • 10.

    Akte 67

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1688

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Gesuch um einen Befehl zur Wiederbeschaffung eines verloren gegangenen Postpakets oder zur Leistung einer Entschädigungszahlung von 400 Gulden...

zurück 1 2 3 4 5 weiter ►
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de