Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 4 von 159 (insgesamt 1583 Dokumente mit Treffern)
  • 31.

    Akte 20

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1625 – 1645

    Darin:
    ..., Ulrich von Oettingen-Flochberg und Wilhelm I. von Oettingen-Oettingen, Brüdern, die Jurisdiktionsrechte des Klosters Kaisheim über dessen Untertanen zu...
    ...–497r; die Brüder Wilhelm und Georg, Schenken vom Stain, verkaufen Albrecht Ainkür Güter in Nähermemmingen, 1363 02 02, 139/01 fol. 497v–501r; Albrecht...

  • 32.

    Akte 21

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1691 – 1701

    Darin:
    ... Wilhelm Schlüsselfelder an Gilgen von der Brück, Bekundung des Verkäufers, 1536 11 13 (Abschr.), 431/1 fol. 946r – 947v; Revers des Käufers...

  • 33.

    Akte 22

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1678–1687

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Herrich (Harrich, Horrich), Jost Wilhelm von...

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um Durchführung eines Appellationsprozesses in Schuldenangelegenheit; Jost Wilhelm von Herrich unterrichtet den Kaiser, daß seine jüngeren...

  • 34.

    Akte 22

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1596 – 1661

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Pfalz-Neuburg, Herzog Philipp ­Ludwig von, später: Herzog Wolfgang Wilhelm von, sein Sohn; Herzog Philipp Wilhelm von, dessen Sohn...

    Entscheidungen:
    ... Wilhelm, Übergriffe auf Kaisheim zu unterlassen und sich an den „Rezess“ von 1608 07 28 zu halten, 1615 07 16 (Konz.), 142/01 fol. 424r –425v; Befehl an...
    ... Vergleichsversuch offen zu sein, 1615 10 27 (Konz.), 142/01 fol. 436r –437r; desgl. mutatis mutandis an Herzog Wolfgang Wilhelm, 1615 10 27 (Konz.), 142/01 fol. 438r...
    ....), 142/01 fol. 440rv; Befehl an Abt Johann VII. um Bericht wegen der Wegnahme der Salvaguardia und anderer Schutz­urkunden durch Herzog Wolfgang Wilhelm...
    ..., 1616 09 09 (Konz.), 142/01 fol. 449rv; Befehl an Herzog Wolfgang Wilhelm, die Übergriffe auf ­­Kaisheim und Kaisheimer Untertanen (Steuern, Huldigungseide...
    ... offendendo gegen Herzog Wolfgang Wilhelm, 1623 09 15 (Konz.), 143/01 fol. 19r –24v, ferner (­Abschr.), 143/01 fol. 121v–125r; Urteil: Der Antrag des Abts auf...
    ....), 143/01 fol. 194r –195v, ferner (­Abschr.), 143/01 fol. 258r –259v; an Herzog Wolfgang Wilhelm: Der langwierige Streit soll durch eine Kommis­sion am Hof...
    ... (­Abschr.), 143/01 fol. 260r –261v; Befehl an Abt Johann, Bevollmächtige zu entsenden, 1624 12 16 (Konz.), 143/01 fol. 208r –209v; Befehl an Wolfgang Wilhelm...
    ...; Befehl an Wolfgang Wilhelm, von den Kaisheimer Untertanen keine Reichssteuern einzuziehen, sondern sich an den Interimsvergleich von 1627 zu halten und...

    Darin:
    ... weitere Dokumente zu diesem Prozess); Fürbittschreiben für Philipp ­Ludwig bzw. Wolfgang Wilhelm von: den auf dem Regensburger Reichstag versammelten...
    ... Ernst und Wilhelm III. von Bayern-München auf der anderen Seite, Auszug betr. die Vogtei über Kaisheim, 1400 01 11 (­Abschr.), 141/01 fol. 443r –475v (u...
    .... a.); Bitte der Herzöge Wilhelm IV. und ­Ludwig X. von Bayern an den Rektor der Universität Ingolstadt, die bereits von den Bischöfen von Augsburg und...
    ... Schwäbischen und Bayerischen Kreis beim Reichskammergericht eingereicht hat, 143/01 fol. 3r –13v; Vertrag zwischen Herzog Wolfgang Wilhelm und Abt Johann...
    ..., 1617 10 31 (­Abschr.), 143/01 fol. 300r –318r; Wiener Interimsvergleich zwischen Herzog Wolfgang Wilhelm und Abt Jakob: der Prozess soll ganz neu aufgerollt werden...
    ... Philipp Wilhelm von Pfalz-Neuburg und Abt Georg IV., 1656 03 24, mit Beilagen A und B, 1656 06 29, 143/01 fol. 489r –504v; Zusatzvereinbarung...

  • 35.

    Akte 25

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1485

    Entscheidungen:
    ...Kommissionsauftrag zu Güte und Recht an Graf Wilhelm von Wertheim, Subdekan des Kölner Domkapitels, und ­Johann Benedicti, Scholaster des Stifts St...

  • 36.

    Akte 26

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1626 – 1627

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Havelberg, Domstift; Brandenburg, Kurfürst Georg Wilhelm von...

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Kaiser vor einiger Zeit erteilte Recht, in die erste freiwerdende Pfründe eingesetzt zu werden, ignoriert und ihn stattdessen an Kurfürst Georg Wilhelm von...

  • 37.

    Akte 28

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1705

    RHR-Agenten:
    ...Hünecke: Imbsen, Wilhelm von...

  • 38.

    Akte 29

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1709–1710

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Hacke, Freifrau Maria Antonia von, geb. von Degenfeld; für sie ihr Ehemann: Hacke, Frh. Johann Wilhelm von...

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um ksl. Zahlungsbefehl in Schuldenangelegenheit; Johann Wilhelm von Hacke führt aus, Hannibal von Degenfeld, der Vater seiner Ehefrau Maria...

  • 39.

    Akte 29

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1705

    RHR-Agenten:
    ...Hünecke: Imbsen, Wilhelm von...

  • 40.

    Akte 30

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1624 – 1631

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Stolberg, Grafen Christoph und Heinrich Vollrad zu; Solms, Graf Philipp zu, für sich und als Vormund der Grafen Wilhelm, Friedrich, Reinhard, Philipp...

 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de