Akte 155


Aktenserie: Antiqua
Band: 7
Signatur: K. 636, Nr. 5
Verzeichnis:
Kläger: Ravensburg, Stadt
Beklagter: Weingarten (damals: Altdorf), Flecken
Dauer: 1621-1654
RHR-Agenten:
Verfahrensgegenstand (zeitgenössische Formulierung):
Verfahrensgegenstand (moderne Formulierung): Gesuche um Schließung des Wochenmarkts in Weingarten
Darin: Friedrich III. widerruft das Marktprivileg für Weingarten und gewährt der Stadt Ravensburg das Privileg, dass im Umkreis von einer Meile...
Überlieferungen: Fol. 1-193

Zitierfähig mit Smartlink: https://rhrdigital.de/antiqua.7.155


Vollständige Akte als PDF downloaden!

Für eine vollständige Nutzung der Datenbank „Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats (RHR)“ ist der Abschluss eines Abonnements notwendig, das Sie bequem auf ESV.info bestellen können. Sollten Sie bereits einen gültigen Zugang besitzen, melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.


Diese Akten könnten Sie auch interessieren

Akte: 127
Band: 7 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1665-1668
Gegenstand: Gesuch um Verbot des wieder eingerichteten Weingartener Wochenmarkts sowie des privaten ...
Akte: 133
Band: 7 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1660-1661
Gegenstand: Streit um die Erfüllung von Forderungen aus Schuldverschreibungen angesichts einer ...
Akte: 158
Band: 7 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1628-1630
Gegenstand: Streit um die Restitution der Karmeliterkirche in Ravensburg bzw. der Pfarrkirchen in ...
Akte: 142
Band: 7 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1621
Gegenstand: Streit um die Belegung der Stadt mit einem Strafgeld von 1.000 Gulden bzw. um Auslieferung ...
Akte: 736
Band: 7 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1601-1630
Gegenstand: Gravamina, insbesondere der schwäbischen Reichsritterschaft über zu hohe ...
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2024 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de