Akte 139


Aktenserie: Antiqua
Band: 6
Signatur: K. 532, Nr. 21
Verzeichnis:
Kläger: Pappenheim, Wolfgang Christoph von, als Universalerbe Philipps von Pappenheim
Beklagter: Pappenheim, Maximilian von
Dauer: 1620-1621
RHR-Agenten:
Verfahrensgegenstand (zeitgenössische Formulierung):
Verfahrensgegenstand (moderne Formulierung): Auseinandersetzung um die Herrschaft Gräfenthal aus dem Erbe Philipps von Pappenheim
Darin: Testament Philipps von Pappenheim, 1613 02 12 (Abschr.), fol. 7r-30v; Vergleich zwischen Wolfgang Christoph und Maximilian von Pappenheim, 1620 01...
Überlieferungen: Fol. 1-78

Zitierfähig mit Smartlink: https://rhrdigital.de/antiqua.6.139


Vollständige Akte als PDF downloaden!

Für eine vollständige Nutzung der Datenbank „Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats (RHR)“ ist der Abschluss eines Abonnements notwendig, das Sie bequem auf ESV.info bestellen können. Sollten Sie bereits einen gültigen Zugang besitzen, melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.


Diese Akten könnten Sie auch interessieren

Akte: 106
Band: 6 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1628-1639
Gegenstand: Gesuch um Einsetzung einer Kommission zum Schutz von Ansprüchen auf die durch Maximilian ...
Akte: 146
Band: 6 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1664
Gegenstand: Gesuch um Mandat zur Restitution zweier Ochsen aus der Herrschaft Pappenheim
Akte: 119
Band: 6 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1628
Gegenstand: Gesuch um Bestellung von Maximilian von Pappenheim und dem Herren von Geroldseck zu ...
Akte: 125
Band: 6 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1653-1654
Gegenstand: Auseinandersetzung um Güter des verstorbenen Philipp von Pappenheim und die von ...
Akte: 148
Band: 6 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1669-1673
Gegenstand: Gesuch um Einsetzung einer Kommission zu Verhandlungen mit den Gläubigern von Wolfgang ...
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2024 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de