Akte 106


Aktenserie: Antiqua
Band: 6
Signatur: K. 531, Nr. 6
Verzeichnis:
Kläger: Pappenheim, Gottfried Heinrich von, später dessen Sohn Wolfgang Adam
Beklagter: Pappenheim, Maximilian von
Dauer: 1628-1639
RHR-Agenten: Beklagter: Jeremias Pistorius (1636)
Verfahrensgegenstand (zeitgenössische Formulierung):
Verfahrensgegenstand (moderne Formulierung): Gesuch um Einsetzung einer Kommission zum Schutz von Ansprüchen auf die durch Maximilian von Pappenheim ohne familiären Konsens an den...
Darin: Vergleich zwischen Wolfgang Christoph und Gottfried Heinrich von Pappenheim, betreffend Gräfenthal, 1623 05 01/11 (Abschr.), fol. 11r-14v;...
Überlieferungen: Fol. 1-113

Zitierfähig mit Smartlink: https://rhrdigital.de/antiqua.6.106


Vollständige Akte als PDF downloaden!

Für eine vollständige Nutzung der Datenbank „Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats (RHR)“ ist der Abschluss eines Abonnements notwendig, das Sie bequem auf ESV.info bestellen können. Sollten Sie bereits einen gültigen Zugang besitzen, melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.


Diese Akten könnten Sie auch interessieren

Akte: 139
Band: 6 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1620-1621
Gegenstand: Auseinandersetzung um die Herrschaft Gräfenthal aus dem Erbe Philipps von Pappenheim
Akte: 138
Band: 6 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1643
Gegenstand: Gesuch um Moratorium
Akte: 102
Band: 6 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1640-1663
Gegenstand: Auseinandersetzung um die der Klägerin als Witwensitz verschriebene Herrschaft ...
Akte: 3636
Band: 4 – Alte Prager Akten
Verfahrensdauer: 1561 – 1562
Gegenstand: Klage über Landfriedensbruch durch einen bewaffneten Umritt im Rahmen einer Prozession zu ...
Akte: 123
Band: 6 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1649-1651
Gegenstand: Klage auf Entzug der Lehen wegen Homosexualität (Sodomie) und Misswirtschaft
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2024 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de