Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 4 von 157 (insgesamt 1567 Dokumente mit Treffern)
  • 31.

    Akte 26

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1626 – 1627

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Kaiser vor einiger Zeit erteilte Recht, in die erste freiwerdende Pfründe eingesetzt zu werden, ignoriert und ihn stattdessen an Kurfürst Georg Wilhelm von...

  • 32.

    Akte 27

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1690–1695

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um Durchführung eines Appellationsprozesses in Eigentumsangelegenheit; Paul Hacke unterrichtet den Kaiser, er habe dem Vormund des Johann...
    ... Hauses innerhalb ­eines viertel Jahrs aufgefordert. Hacke bittet den Kaiser um Durchführung eines ­Appellationsprozesses gegen diese Entscheidung. Das...

  • 33.

    Akte 27

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1655 – 1656

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Antwort erhalten. Daher bittet der Erzherzog den Kaiser, beim Kurfürst von Brandenburg zugunsten der Gebrüder Hünecke zu intervenieren....

  • 34.

    Akte 28

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1677

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um ksl. Promotoriale; Friedrich Sittich von Hacke bittet die Kaiserin, den Kaiser zu einem Promotorial an das RKG zu bewegen, damit der Prozeß...

  • 35.

    Akte 29

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1709–1710

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Erstattung der restlichen Summe nur auf ausdrückliche ksl. Aufforderung bereit. Hacke bittet den Kaiser um einen entsprechenden Zahlungsbefehl an die Stadt....

  • 36.

    Akte 31

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1689

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um Durchführung eines Appellationsprozesses in Erbangelegenheit; Jobst Hartmann berichtet dem Kaiser, er habe mit seinen drei Brüdern Hermann...

  • 37.

    Akte 32

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1702

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... aus der Lade der Vereinigung der Meister des langen Schwerts von St. Markus vom Löwenberge genommen zu haben. Sie bitten den Kaiser, ihm mittels eines...

  • 38.

    Akte 33

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1698 – 1699

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    .... 1539 erlassenen Statuten bekräftigtes Selbstergänzungsrecht („jus sibi eligendi et constituendi magistratum“) und einige Präzedenzfälle dar, dass die vom Kaiser in...

  • 39.

    Akte 35

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1595–1609

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... appelliert Kl. (1) gegen einen Bescheid der Bekl. an den Kaiser. Kl. (1) wendet sich auch an die Hofkammer, den Sekretär der Reichskanzlei Gottfried Hertel...

  • 40.

    Akte 35

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1660–1664

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Landkasten geerbt. Er bittet den Kaiser um ein Fürbittschreiben an Hg. Christian Ludwig von Mecklenburg-Schwerin und Hg. Gustav Adolph von Mecklenburg-Güstrow...
    ..., ihn bei der Eintreibung seiner Forderungen zu unterstützen. Später informiert er den Kaiser, nachdem die Rückzahlungen weiter hinausge­zögert worden...

 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de