Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 7 von 234 (insgesamt 2340 Dokumente mit Treffern)
  • 61.

    Akte 32

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1631

    Darin:
    ...An den Kaiser gerichteter Bericht Abt Johannes Bernhards von Fulda über militärische Operationen des Landgrafen von Hessen und Herzog Bernhards von...

  • 62.

    Akte 33

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1698 – 1699

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    .... 1539 erlassenen Statuten bekräftigtes Selbstergänzungsrecht („jus sibi eligendi et constituendi magistratum“) und einige Präzedenzfälle dar, dass die vom Kaiser in...

  • 63.

    Akte 33

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1630 – 1691

    Darin:
    ... zum Kurfürstentag nach Regensburg reisenden Kaiser bringen wird, 1630 05 31 (Ausf.), fol. 3rv....

  • 64.

    Akte 35

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1595–1609

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... appelliert Kl. (1) gegen einen Bescheid der Bekl. an den Kaiser. Kl. (1) wendet sich auch an die Hofkammer, den Sekretär der Reichskanzlei Gottfried Hertel...

    Entscheidungen:
    ... 1 [keine Weiterverhandlung der Causa vor dem Kaiser], wegen Punkt 2 [Konfiskation] Anordnung zur Anhörung der Hofkammer 1598 06 04), K. 2 fol. 146r–150v...

    Darin:
    ...Neue Münzordnung Kaiser Ferdinands I. 1559 (Auszüge), K. 2 fol. 97r–100v, 136r–143v, 255r–258v; Abschied des Münztags 1595 05 03/13, K. 1 fol. 698r...
    ... kaiser­lichen Münzmeisters Lorenz Hübner 1601 06 19, K. 2 fol. 77r–78v; Urteil des RKG in Causa Kl. (1) contra Bekl. (Kassation kaiserlicher Mandate gegen...

  • 65.

    Akte 35

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1660–1664

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Landkasten geerbt. Er bittet den Kaiser um ein Fürbittschreiben an Hg. Christian Ludwig von Mecklenburg-Schwerin und Hg. Gustav Adolph von Mecklenburg-Güstrow...
    ..., ihn bei der Eintreibung seiner Forderungen zu unterstützen. Später informiert er den Kaiser, nachdem die Rückzahlungen weiter hinausge­zögert worden...

  • 66.

    Akte 36

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1674–1679

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um ksl. Zahlungsbefehl in Schuldenangelegenheit; Johann Hartmann informiert den Kaiser, Marschall Adam Wolff Christoph von Pappenheim habe...
    ... Schuld. Ein früheres Rückzahlungsangebot Pappenheims habe er als unzureichend zurückgewiesen. Er bittet den Kaiser, einen Zahlungsbefehl an Pappenheim...

  • 67.

    Akte 37

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1604–1606

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Nürnberg ein, die Appellation des Kl. an den Kaiser sei nichtig, da sie unter Verstoß gegen die Appellationsprivilegien der Stadt erhoben worden sei. Bekl...

    Darin:
    ...Appellationsprivilegien Kaiser Friedrichs [III.] und Kaiser Maximilians [I.] für Stadt Nürnberg 1464 [06 23] und 1508 03 14 (beglaubigte Abschriften...

  • 68.

    Akte 37

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1697

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... vier Jahren um Durchführung eines Appellationsprozesses und bittet den Kaiser erneut darum oder zumindest um Sequestration der Einkünfte der strittigen...

  • 69.

    Akte 39

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1592–1593

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Dresden zu kassieren, da Kl. (1) selbst sich zuerst an den Kaiser gewandt habe, es sich um eine „persönliche“ Sache handle und Bekl. als kaiserlicher...
    ... Hauptmann in Böhmen nur vor dem Kaiser beklagt werden könne. Bekl. wendet sich an die Böhmische Hofkanzlei. Kl. bestehen auf der Zuständigkeit der...

    Entscheidungen:
    ... votum ad imperatorem (Zurückverweisung der Auseinandersetzungen) 1593 12 23 (laut Vermerk vom Kaiser nicht gebilligt), fol. 554r–557v...

  • 70.

    Akte 40

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1690

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... von Bamberg wird ausgeführt, dass sich Haimb in folgender Sache an den Kaiser gewandt habe: Anna Clara Engelland aus Nürnberg, Haimbs Magd, habe in...

 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de