Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 6 von 238 (insgesamt 2380 Dokumente mit Treffern)
  • 51.

    Akte 18

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1652 – 1655

    Entscheidungen:
    ...Mandat sine clausula gegen Erfurt, 1652 11 07 (Konz.), fol. 8r –13v, ferner (Abschr.), fol. 18r –22v; Urteil: Ablehnung des kurmainzischen Antrags...
    ... auf Verhängung des im Mandat genannten Strafgeldes gegen Erfurt, Gewährung einer zweimonatigen Frist für die Stadt, 1654 04 29 (Abschr.), fol. 78rv....

    Darin:
    ... Kurfürsten nicht schmälerten, 1495 08 14 (Abschr.), fol. 67r –68r; Urteil eines nicht genannten Gerichts in einem Konflikt zwischen Kurmainz und Erfurt um die...
    ... Türkenhilfe, 1585 09 15 (Abschr.), fol. 69r –70r; Aufstellung der durch Erfurt zu zahlenden und tatsächlich gezahlten Reichssteuern, fol. 71rv; Gesuch Erfurts...

  • 52.

    Akte 18

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1688 – 1701

    Entscheidungen:
    ... Ehefrau Elisabeth um zehn Jahre, 1689 10 13 (Konz.), fol. 12r –13v, ferner (Abschr.), fol. 17r –18r (dazu: Quittung des Taxamts über die Bezahlung von...
    ... 30 Gulden für das Privileg durch den Agenten Fabricius, 1690 02 09, Abschr., fol. 124r); Druckprivileg für die Zeitung: „Teutscher ordinari und extra ordinari...
    ... Friedens und Kriegs Courier, auch Friedens und Kriegs Postillon“ für Endter auf zwanzig Jahre, 1693 10 20 (Abschr.), fol. 19r – 20r; Befehl an die Stadt...
    ... das Exklusivrecht zum Nürnberger Zeitungsdruck erhalte, 1696 02 27 (Konz.), fol. 268r – 270r, ferner (Abschr.), fol. 277r – 279r; die Reichshofräte...
    ... anderen Tagen unter anderem Titel Zeitungen zu drucken, 1696 12 05 (Abschr.), fol. 379r – 381v; Befehl an den Postmeister zu Nürnberg, jeweils 18 Exemplare...

    Darin:
    ... Zeitungsdrucks von „Teutscher Kriegs Courier“ auf „Teutscher ordinari- und extraordinari Friedens- und Kriegs Courier“, 1680 11 04 (Abschr.), fol. 35v – 37r...
    ...; Druckprivileg für Leonhard Christoph Lohner für die „ordinari und extraordinari Zeitungen“ auf zehn Jahre, 1684 07 10 (Abschr.), fol. 37r – 38v; Vollmacht Endters...
    ....), fol. 306r – 309v; undat. [1700] (Ausf.), fol. 510r – 513v; Instruktion Endters für seinen Bevöllmächtigten Hörnigk, 1696 06 16 (Abschr.), fol. 313r...

  • 53.

    Akte 19

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1641 – 1642

    Darin:
    ...Kommissionsauftrag an den Rat der Stadt Frankfurt am Main, 1631 09 09 (Abschr.), fol. 13rv, desgl. an Hieronymus Hoff und Bernhard Rehlinger, Pfleger...
    ... der Stadt Augsburg, 1631 09 09 (Abschr.), fol. 14rv; Bericht des Geizkoflerschen Buchhalters Philipp Kayser, 1631 10 18 (Abschr.), fol. 20r–21v...

  • 54.

    Akte 19

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1627 – 1654

    Darin:
    ... verursachte Schäden zu ersetzen, 1627 08 07 (­Abschr.), fol. 23r –24v; Verteilerschlüssel für die einzuwerbenden Reiter und Soldaten nach Orten („Marchada...
    ... Verlängerung der Fristen für die Bezahlung des zur Verfügung gestellten Bauholzes, 1627 (­Abschr.), fol. 29r –30v; Vertrag zwischen dem Kloster Kaisheim und...
    ..., Stetten, Öllingen, Amstetten, Oppingen, Nellingen, Aichen, Rammingen und Langenau, 1499 11 19 (­Abschr.), fol. 31r –34v (u. a.); Abt ­Johann VI. von...
    ... den Viehtrieb, 1561 07 20 (­Abschr.), fol. 43r –44v (u. a.); Graf ­Rudolf II. von Werdenberg-Sargans verzichtet mit Zustimmung seiner Söhne auf Güter in...
    ... Rammingen, Lindenau, „Lerchenbuhel“, Wertingen, Ellgau und Hag zugunsten des Klosters Kaisheim, 1307 05 02 (­Abschr.), fol. 45r –46v; Gerwig, Abt des Klosters...
    ... über einen Streit um die Steuerpflicht der Kais­heimer Untertanen in Nellingen und Langenau, 1529 02 20 (­Abschr.), fol. 77r –78v; Graf Ulrich II. von...
    ... hat, 1289 06 15 (­Abschr.), fol. 179rv; Auszug aus den Kaisheimer Steuerbüchern über Abgaben Kaisheimer Bauern in Aichen, Nellingen, Rammingen...

  • 55.

    Akte 19

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1670 – 1688

    Darin:
    ..., 1465 (Abschr.), fol. 6r –11r; kurpfälzische Forderung nach konfessionsparitätischer Besetzung eines zur Schlichtung des Konflikts mit Kurmainz eingesetzten...

  • 56.

    Akte 19

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1688 – 1707

    Entscheidungen:
    ... wenigstens zwischen den Parteien einen solchen Vergleich zu stiften, der die Bader weiterer Klage enthebe, 1688 10 15 (Konz.), fol. 175r –176r, ferner (Abschr...
    ... die Stadt Nürnberg und Befehl, beide Seiten zu dessen Beachtung zu ermahnen und zu berichten, 1690 09 19 (Konz.), fol. 338r, ferner (Abschr.), fol. 372r...

    Darin:
    ...Befehl an die Stadt Nürnberg, die Bader und Wundärzte gemäß der Reichspolizeiordnung in ihren Rechten zu schützen, 1627 08 25 (Abschr.), fol. 16r...
    ... chirurgische Krankenheilung zu gestatten, 1630 08 31 (Abschr.), fol. 22r – 26v; Befehl an die Stadt Nürnberg, den Badern das Trockenhaarschneiden nicht zu...
    ... im Deutschordenshaus nicht zu verbieten, 1631 05 15 (Abschr.), fol. 28r – 30r; Mandat sine clausula an die Stadt Nürnberg, die verhafteten Bader...
    ... Befehl von 1631 zu befolgen, 1637 05 28 (Abschr.), fol. 31r – 38v; die Stadt bekommt noch eine letzte Frist für eine Replik auf das mandat sine clausula...
    ... und soll pendente lite die Bader nicht behelligen, 1638 05 07 (Abschr.), fol. 39r – 40v; wiederholt, 1639 09 17 (Abschr.), fol. 41r – 42v; die Stadt...
    ... Nürnberg verbietet den Badern das Trockenhaarschneiden, 1645, 04 23 (Abschr.), fol. 43r, bestätigt 1645 08 12 (Abschr.), fol. 45r; die Stadt Nürnberg...
    ... gestattet den Badern das Trockenhaarschneiden an drei Tagen in der Woche, 1645 11 10 (Abschr.), fol. 46rv; Zitation, Inhibition und Compulsoriales des...
    ... Reichskammergerichts an die Stadt Nürnberg und die Bader nach Appellation der Barbiere gegen das Ratsdekret von 1645 11 10, 1646 04 07 (Abschr.), fol. 48r – 52v; weitere...
    ... Dekrete der Stadt Nürnberg in dieser Sache: 1646 03 15 (Abschr.), fol. 53r – 54v; 1646 05 13 (Abschr.), fol. 55r – 56v, 1646 08 04 (Abschr.), fol. 57rv...
    ..., 1646 08 06 (Abschr.), fol. 58rv; 1649 02 21 (Abschr.), fol. 59rv; 1657 11 26 (Abschr.), fol. 62rv; 1659 03 20 (Abschr.), fol. 63r – 64v; 1679 10 17 (Abschr.), fol. 65r...
    ... – 66v; 1688 03 06 (Abschr.), fol. 68v; Urteil des Reichskammergerichts im Appellationsprozess, welches das Ratsdekret und der Stadt das Recht bestätigt...
    ..., Handwerksordnungen jederzeit ändern zu dürfen, 1657 10 08 (Abschr.), fol. 61rv; Appellationsinstrument über die Appellation der Bader an den Reichshofrat gegen das...
    ... Ratsdekret von 1688 03 06, dass den Badern das Haarschneiden nur an den gewöhnlichen Badtagen erlaubt, 1688 03 11 (Abschr.), fol. 67r – 71v; Attestate...
    ... zugunsten des Trockenhaarschneidens der Bader aus: Wien 1688 04 27 (Ausf.), fol. 77r – 78v; desgl. 1688 06 27 (Abschr.), fol. 136r –137v; Rothenburg ob der...
    ... Fakultät, 1688 06 15 (Abschr.), fol. 126r; Kulmbach, 1688 05 24 (Ausf.), fol. 127r –128v; Eichstätt, 1701 08 25 (Ausf.), fol. 639rv; Lübeck, 1701 08 31 (Ausf...
    ... für seine Dienste geforderten 100 Reichstaler bezahlten, 1689 01 14/24 (Abschr.), fol. 188r –189v; Auszug aus der Ordnung der Barbiere der Stadt...
    ... Jena, 1638 05 31 (Abschr.), fol. 238r – 239v; die neun Meister der Nürnberg Bader erklären, unter bestimmten Bedingungen den Prozess am Reichshofrat...
    ... chirurgische Examen dreier Nürnberger Bader mit Joachim Krödler und die Gewährung des Meisterrechts als Bader und Wundarzt, 1681 03 08 (Abschr.), fol. 304r...
    ... – 306v; Erklärung der Stadt Nürnberg über das Recht auf chirurgische (wundärztliche) Tätigkeit der Bader und Barbiere, 1594 06 01 (Abschr.), fol. 307r...
    ... 9 Nürnberger Badermeistern), fol. 330r – 331v, ferner (Abschr.), fol. 390r – 391r; Vergleich: den Badern ist das Haarschneiden nur in ihren Badstuben, dafür aber...
    ...: Nürnberger Ratsdekret, das den Badern das Haarschneiden außerhalb der Badestuben verbietet, 1581 09 04 (Abschr.), fol. 431rv; Protokoll über die...
    ... erkrankter Kunden von Badern, 1705 07 10 (Abschr.), fol. 692rv; Summarische Rechnungen über Einnahmen durch Schröpfen, Haar- und Bartschneiden, Aderlassen und...
    ... 1690), undat. (Abschr.), fol. 864r – 867v; Instruktion der Bader für Niklas Marschalk betr. diese Verhandlungen, 1690 02 17 (Abschr.), fol. 880r – 881r...
    ... (129 Personen), fol. 932r – 933v; Stellungnahme des Nürnberger medizinischen Doktorenkollegs über das Schröpfen, undat. (Abschr.), fol. 946rv; Auszug aus der...

  • 57.

    Akte 20

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1604 – 1614, 1624, 1630 – 1632, 1649

    Entscheidungen:
    ..., 1608 09 22 (Abschr.), fol. 65rv, ferner (Abschr. 1631 10 09), fol. 66r; Erneuerter Kommissionsauftrag an Kurpfalz und Ermahnung, den meckerschen Erben zu ihrem Anteil...
    ... am handschuhsheimischen Lehen zu verhelfen und sie darin zu schützen, 1614 08 24 (Abschr.), fol. 69r–71v; Befehl an die Brüder Wamboldt, Hämmerl bei...
    ... der Einsetzung in das handschuhs­heimische Lehen nicht zu behindern, 1620 03 20 (Abschr.), fol. 74r–75v; Strafbewährter Befehl an die Wamboldts, Hämmerl...
    ... (Abschr.), fol. 79r–82v; Dem Kurfürst von Mainz soll durch den Vizekanzler mitgeteilt werden, dass Hämmerl die Nutzung des ihm zustehenden Lehensteils...
    ...: Hämmerl ist anderweitig zu versorgen, 1632 03 22 (Abschr.?), fol. 125r–127v; Lehnsbrief über die handschuhsheimischen Güter für Friedrich...

    Darin:
    ...Lehnsbrief für Johann Hildebrand Mecker über die Hälfte des Lehens Handschuhsheim, 1600 01 29 (Abschr.), fol. 114r–115v; Kaiserlicher Beschluß...
    ..., wonach Wamboldt und Mecker je zur Hälfte mit dem heimgefallene Reichslehen Handschuhsheim belehnt werden sollen, 1601 03 05 (Abschr. 1631 02 09), fol. 12r...

  • 58.

    Akte 20

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1625 – 1645

    Entscheidungen:
    ... freizulassen, künftig alle Übergriffe zu unterlassen und die Privilegien Kaisheims zu beachten 1626 04 27 (Konz.), 138/01 fol. 47r –56r, ferner (­Abschr...
    ..., 1629 03 06 (Konz.), 138/01 fol. 379r –382r, ferner (­Abschr.), 139/01 fol. 8r –10v; Befehl an die Grafen ­Ludwig Eberhard und ­Johann Albrecht, von Übergriffen auf...

    Darin:
    ... von Oettingen-Oettingen um Ausdehnung der öttingischen Herrschaft auf Kaisheimer Untertanen und verschiedene Übergriffe, 1619 04 10 (­Abschr...
    ... schwören, Kaisheimer Untertanen nicht zu besteuern, 1317 04 25 (­Abschr.), 138/01 fol. 473r –474v; die Pfalzgrafen und Herzöge ­­Stephan III., Friedrich und...
    ... auf Kaisheimer Waren zu erheben, 1627 06 14 (­Abschr.), 138/01 fol. 448r –451v; Karl V. bestätigt dem Kloster Kaisheim das Recht, die Hintersassen zu...
    ... besteuern, 1544 02 23 (­Abschr.), 138/01 fol. 459r –461v (u. a.); Karl IV. bestätigt die Privilegien des Klosters Kaisheim, insbesondere Gerichts- und...
    ... Steuerprivilegien, 1370 02 18 (­Abschr.), 138/01 fol. 466r –469v (u. a.); Karl IV. befiehlt den im schwäbischen Landfrieden zusammengeschlossenen Städten, das Kloster...
    ... Kaisheim vor Steuerforderungen der Grafen von Oettingen zu schützen, 1360 03 01 (­Abschr.), 138/01 fol. 479r –480v (u. a.); Fürbittschreiben der auf dem...
    ... Regensburger Reichstag versammelten Vertreter der Kurfürsten zugunsten Kaisheims, 1641 08 04 (Ausf.), 138/01 fol. 492r –493v, ferner (­Abschr.), 138/01 fol. 499r...
    ... um die Besteuerung Kaisheimer Untertanen, 1644 02 02 (Ausf.), 138/01 fol. 528r –721v, darin: Kommissionsauftrag, 1643 02 23 (­Abschr.), 138/01 fol...
    ..., 1418 02 23 (­Abschr.), 138/01 fol. 571r –572v; Notizen über die 1630 erfolgte Vorlage Kaisheimer Steuer­bücher von 1494 an bei einer Kommission, 138/01 fol. 580r –581v...

  • 59.

    Akte 20

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  s.d. (sine dato)

    Darin:
    .... die Rückführung der von Karl IV. der Stadt Nürnberg versetzten Reliquien der Prager Schlosskirche, 1602 03 04 (Abschr.), fol. 3r; Aufforderung dieser...
    ... Prager Schlosskirche zu erfüllen, 1602 03 29 (Abschr.), fol. 3v–4r; Berichte der beiden Gesandten über die Weigerung der Stadt, die Stücke herauszugeben...
    ...: 1602 04 02 (Abschr.), fol. 5v–6v; 1602 04 29 (Abschr.), fol. 6v–7r; Sigismund bestätigt der Stadt Nürnberg den dauerhaften Besitz der Reichinsignien...
    ..., 1433 05 31 (Abschr.), fol. 4r–5r; Verzeichnis ders., 1423 (Abschr.), fol. 7v–8r; Innozenz II. gewährt den Betrachtern der sich im Besitz Konrads III. befindlichen...
    ... Reichsreliquien einen Generalablass, undat. (Abschr.), fol. 9r–10v; Martin V. bestätigt der Stadt Nürnberg den dauerhaften Besitz der im Heilig-Geist-Hospital...
    ... aufzubewahrenden Reichsinsignien unter der Voraussetzung der Beibehaltung des katholischen Glaubens, [1424] 12 31 (Abschr.), fol. 12r–14v; Auszug aus einem Brief des...

  • 60.

    Akte 21

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1566 – 1573

    Darin:
    ... von Pfalz-Neuburg um die Vogtei zugunsten des Klosters gefälltes Urteil, 1526 04 11 (­Abschr.), fol. 15r –16v; Vertrag zwischen Abt Konrad III. von...
    ... Kaisheim auf der einen und Ottheinrich und Philipp auf der anderen Seite über die Vogtei über Kaisheim und die Besteuerung, 1526 04 11 (­Abschr.), fol. 17r...
    ... geltend machen und dieselben nicht besteuern zu wollen, 1527 07 25 (­Abschr.), fol. 23r –24v; Karl V. bestätigt die Reichsunmittelbarkeit Kaisheims und...
    ... befiehlt allen Ständen bei Strafe von 80 Mark, insbesondere auch Ottheinrich und Philipp, dieselbe zu respektieren, 1532 08 18 (­Abschr.), fol. 25r –28v; die...
    ... denen das Kloster Kaisheim Ottheinrich und Philipp als Schutzherren angenommen hat, 1534 11 26 (­Abschr.), fol. 34r –38v; Karl V. kassiert die...
    ... Schutzherrschaft Pfalz-Neuburgs über Kaisheim, 1549 06 30 (­Abschr.), fol. 45r –50v; Bischof Otto von Augsburg und Georg von Haslang zu Haslangkreit, Landrichter der...
    ..., 1553 07 23 (­Abschr.), fol. 51r –60v; Korrespondenz Herzog Wolfgangs von Pfalz-Zweibrücken und Pfalz-Neuburg mit dem Kloster Kaisheim über die Bitte des Herzogs, sein...

 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de