Akte 130


Aktenserie: Antiqua
Band: 7
Signatur: K. 635, Nr. 4
Verzeichnis:
Kläger: Ravensburg, Stadt
Beklagter: Thumb von Neuburg, Georg Wilhelm, Komtur der Deutschordensballei Rufach (Rouffach)
Dauer: 1661
RHR-Agenten:
Verfahrensgegenstand (zeitgenössische Formulierung):
Verfahrensgegenstand (moderne Formulierung): Gesuch um ein Mandat sine clausula zur Bezahlung rückständiger Zinsen aus einer erst zum Teil abgelösten Schuldverschreibung von 1607
Darin: Schuldverschreibung der Brüder Melchior und Christoph Thumb von Neuburg gegenüber der Stadt Ravensburg über 5.000 Gulden, 1607 07 04...
Überlieferungen: Fol. 1-17

Zitierfähig mit Smartlink: https://rhrdigital.de/antiqua.7.130


Vollständige Akte als PDF downloaden!

Für eine vollständige Nutzung der Datenbank „Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats (RHR)“ ist der Abschluss eines Abonnements notwendig, das Sie bequem auf ESV.info bestellen können. Sollten Sie bereits einen gültigen Zugang besitzen, melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.


Diese Akten könnten Sie auch interessieren

Akte: 132
Band: 7 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1662-1663
Gegenstand: Streit um die Bezahlung rückständiger Zinsen aus einer Schuldverschreibung von 1617
Akte: 131
Band: 7 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1660-1663
Gegenstand: Gesuch um ein Mandat sine clausula zur Bezahlung rückständiger Zinsen aus einer ...
Akte: 129
Band: 7 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1667
Gegenstand: Gesuch um einen Auftrag zur Bildung einer Schuldenkommission für das Ravensburger ...
Akte: 150
Band: 7 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1619-1657
Gegenstand: Gesuche um Bestätigung der Privilegien
Akte: 151
Band: 7 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1653
Gegenstand: Gesuch um Befehl zur Bezahlung rückständiger Zinsen aus einer Schuldverschreibung
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2024 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de