Akte 913


Aktenserie: Antiqua
Band: 3
Signatur: K. 259, Nr. 1
Verzeichnis:
Kläger: Hanau-Lichtenberg, Graf Philipp IV. (der Ältere) von; Philipp V. (der Jüngere) von, sein Sohn
Beklagter: Lothringen, Herzog Karl III. von
Dauer: 1571 – 1577
RHR-Agenten:
Verfahrensgegenstand (zeitgenössische Formulierung):
Verfahrensgegenstand (moderne Formulierung): Streit um die Besetzung der Herrschaften Bitsch und Lemberg
Darin: Stellungnahme der Stände des Oberrheinischen Kreises, 1572 11 24 (Ausf.), fol. 59r –124v, darin: Beschwerdeschrift des...
Überlieferungen: Fol. 1 – 382

Zitierfähig mit Smartlink: https://rhrdigital.de/antiqua.3.913


Vollständige Akte als PDF downloaden!

Für eine vollständige Nutzung der Datenbank „Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats (RHR)“ ist der Abschluss eines Abonnements notwendig, das Sie bequem auf ESV.info bestellen können. Sollten Sie bereits einen gültigen Zugang besitzen, melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.


Diese Akten könnten Sie auch interessieren

Akte: 3536
Band: 4 – Alte Prager Akten
Verfahrensdauer: 1591 – 1594
Gegenstand: Gesuch um Einrichtung einer Kommission zu Güte und Recht unter Erzherzog Ferdinand II. ...
Akte: 911
Band: 3 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1575 – 1577
Gegenstand: Streit um Jagdrechte und Wälder bei Ingweiler und Falkenstein, insbesondere um den ...
Akte: 235
Band: 5 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1583 – 1585
Gegenstand: Streit um die nach dem Tod des Grafen Jakob von Zweibrücken-Bitsch vom Herzog ...
Akte: 101
Band: 4 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1574 – 1783
Gegenstand: Klage wegen Land- und Religionsfriedensbruchs und Verletzung von Patronatsrechten durch ...
Akte: 303
Band: 1 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1570
Gegenstand: Gfn. Elisabeth von Sulz und Gf. Philipp V. von Hanau-Lichtenberg streiten um die ...
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2022 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de