Akte 730


Aktenserie: Antiqua
Band: 3
Signatur: K. 234, Nr. 7
Verzeichnis:
Kläger: Limburg-Styrum, Graf ­Maximilian Wilhelm von
Beklagter:
Dauer: 1684 – 1686
RHR-Agenten: Limburg-Styrum: Arnold Knoop (1684)
Verfahrensgegenstand (zeitgenössische Formulierung):
Verfahrensgegenstand (moderne Formulierung): Gesuch um Befehle an das Grafenkollegium sowie die ausschreibenden Fürsten des Schwäbischen Kreises zur Rücknahme eines Urteils im...
Darin: Bericht des Grafenkollegiums des Schwäbischen Kreises, 1686 11 14 (Ausf.), fol. 35r –48v, Notariatsinstrument.
Überlieferungen: Fol. 1 – 48

Zitierfähig mit Smartlink: https://rhrdigital.de/antiqua.3.730


Vollständige Akte als PDF downloaden!

Für eine vollständige Nutzung der Datenbank „Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats (RHR)“ ist der Abschluss eines Abonnements notwendig, das Sie bequem auf ESV.info bestellen können. Sollten Sie bereits einen gültigen Zugang besitzen, melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.


Diese Akten könnten Sie auch interessieren

Akte: 729
Band: 3 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1678
Gegenstand: Gesuch um ein Mandat sine clausula an die ausschreibenden Fürsten des Schwäbischen ...
Akte: 61
Band: 3 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1680
Gegenstand: Klage wegen unbegründeter Beschuldigung des Verrats von Übergriffen des Beklagten gegen ...
Akte: 732
Band: 3 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1686
Gegenstand: Appellation gegen ein Urteil der kurbrandenburgischen Regierung zu Kleve von 1685 12 12 im ...
Akte: 451
Band: 5 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1667
Gegenstand: Gesuch um einen Befehl an die ausschreibenden Fürsten des Schwäbischen Kreises zur ...
Akte: 733
Band: 3 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1687
Gegenstand: Gesuch um einen Kommissionsauftrag an die Stadt Memmingen, ein bereits selbst ...
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2022 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de