Akte 83


Aktenserie: Antiqua
Band: 2
Signatur: K. 52, Nr. 22
Verzeichnis:
Kläger: Heilbronn, Stadt
Beklagter:
Dauer: 1680
RHR-Agenten:
Verfahrensgegenstand (zeitgenössische Formulierung):
Verfahrensgegenstand (moderne Formulierung): Gesuch um dauerhafte Herabsetzung des Kontingents . Die Stadt bittet im Rahmen einer allgemein anzustrebenden Reform der Reichsmatrikel um eine...
Darin: Fürbittschreiben Bischof Franz Johanns von Konstanz und des Herzogadministrators Friedrich Karl von Württemberg, der beiden...
Überlieferungen: Fol. 1 – 14

Zitierfähig mit Smartlink: https://rhrdigital.de/antiqua.2.83


Vollständige Akte als PDF downloaden!

Für eine vollständige Nutzung der Datenbank „Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats (RHR)“ ist der Abschluss eines Abonnements notwendig, das Sie bequem auf ESV.info bestellen können. Sollten Sie bereits einen gültigen Zugang besitzen, melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.


Diese Akten könnten Sie auch interessieren

Akte: 80
Band: 2 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1662
Gegenstand: Gesuch um einmalige Herabsetzung des in der Reichsmatrikel festgelegten Kontingents . Die ...
Akte: 206
Band: 5 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1677
Gegenstand: Gratulation zu Beilegung des langwierigen Streits mit dem Hochstift Bamberg um dessen in ...
Akte: 82
Band: 2 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1669
Gegenstand: Streit über die Ersetzung des weltlichen Ökonoms durch geistliche Pfleger auf dem ...
Akte: 4644
Band: 5 – Alte Prager Akten
Verfahrensdauer: 1663
Gegenstand: Gesuch, die Verpflegung eines für den Türkenkrieg bestimmten Kontingents bischöflich ...
Akte: 417
Band: 2 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1640 – 1644
Gegenstand: Streit um eine Kommission und ein Mandat zur Regelung von Konflikten über die gemeinsamen ...
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de