Akte 552


Aktenserie: Antiqua
Band: 2
Signatur: K. 102, Nr. 9
Verzeichnis:
Kläger: Heiden, Bernhard von, Drost zur Lippe
Beklagter: Paderborn, Bischof Dietrich IV. (von Fürstenberg) und Domkapitel
Dauer: 1603 – 1611
RHR-Agenten:
Verfahrensgegenstand (zeitgenössische Formulierung):
Verfahrensgegenstand (moderne Formulierung): Streit um das Adelsgut Boke (Stadt Delbrück). Der Kläger trägt vor, sein „Altvater“ Franz von Hörde habe einen...
Darin: Graf Simon VI. zur Lippe (von Lippe-Detmold) belehnt Bade von „Adelevessen“ und Dietrich von Heiden „zum Broicke“ und ihre...
Überlieferungen: Fol. 1 – 279

Zitierfähig mit Smartlink: https://rhrdigital.de/antiqua.2.552


Vollständige Akte als PDF downloaden!

Für eine vollständige Nutzung der Datenbank „Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats (RHR)“ ist der Abschluss eines Abonnements notwendig, das Sie bequem auf ESV.info bestellen können. Sollten Sie bereits einen gültigen Zugang besitzen, melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.


Diese Akten könnten Sie auch interessieren

Akte: 813
Band: 2 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1597, 1599, 1625 – 1627, 1649 – 1654, 1661 – 1662, 1674 – 1678, 1698 – 1705, 1710 – 1717
Gegenstand: Streit um die Hälfte der Güter des ehemaligen Kreuzherrenklosters Falkenhagen in der ...
Akte: 818
Band: 3 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1653
Gegenstand: Gesuch um einen Kommissionsauftrag an den Bischof von Paderborn und den Herzog von ...
Akte: 3107
Band: 3 – Alte Prager Akten
Verfahrensdauer: 1581-1610
Gegenstand: Ulenburg, später pertinentiarum et liquidationis
Akte: 553
Band: 2 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1609
Gegenstand: Bitte um einen Geleits-, Schutz- und Schirmbrief sowie um eine Salvaguardia
Akte: 876
Band: 4 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1604 – 1654
Gegenstand: Auseinandersetzung um Hoheits- und Jurisdiktionsrechte
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de