Akte 553


Aktenserie: Antiqua
Band: 1
Signatur: 35/2
Verzeichnis:
Kläger: Hassler, Jakob, ksl. Kammerorganist
Beklagter: Rebmann, Johann Ulrich, Reichskanzleischreiber
Dauer: 1609–1611
RHR-Agenten:
Verfahrensgegenstand (zeitgenössische Formulierung):
Verfahrensgegenstand (moderne Formulierung): Auseinandersetzung wegen tätlichen Angriffs und Beleidigung, auch wegen gerichtlicher Zuständigkeit; Jakob Hassler schildert dem...
Darin: Zeugenaussage Georg Keyls, eines Angehörigen der Reichskanzlei, 1610 04 07, fol. 29r–30v. Artikel zur Zeugenbefragung, undat., fol....
Überlieferungen: Fol. 1–42

Zitierfähig mit Smartlink: https://rhrdigital.de/antiqua.1.553


Vollständige Akte als PDF downloaden!

Für eine vollständige Nutzung der Datenbank „Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats (RHR)“ ist der Abschluss eines Abonnements notwendig, das Sie bequem auf ESV.info bestellen können. Sollten Sie bereits einen gültigen Zugang besitzen, melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.


Diese Akten könnten Sie auch interessieren

Akte: 554
Band: 1 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1611
Gegenstand: Bitte um Durchführung einer Revision in Beleidigungssache; im Prozeß, den Jakob Hassler ...
Akte: 1247
Band: 2 – Alte Prager Akten
Verfahrensdauer: 1610–1611
Gegenstand: Nach der von Kl. erwirkten Ladung der Bekl. legt deren Agent seine Vollmacht vor und ...
Akte: 491
Band: 1 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1682–1686
Gegenstand: Bitte um ksl. Verfügungen in Auseinandersetzung um Vormundschaftsabrechnung, auch wegen ...
Akte: 943
Band: 1 – Alte Prager Akten
Verfahrensdauer: 1600–1610
Gegenstand: mandati sine clausula die pfarr zu Schopffloch betreffend
Akte: 2542
Band: 3 – Alte Prager Akten
Verfahrensdauer: 1614
Gegenstand: Bitte um kaiserliches Fürbittschreiben an Erzbischof von ...
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2022 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de