Akte 138


Aktenserie: Antiqua
Band: 1
Signatur: 8/5
Verzeichnis:
Kläger: Bayern, Hg. Wilhelm V. von Intervenient: Österreich, Ehg. Karl II. von
Beklagter: Halberstadt, Bf. Heinrich Julius von
Dauer: 1584–1585
RHR-Agenten:
Verfahrensgegenstand (zeitgenössische Formulierung):
Verfahrensgegenstand (moderne Formulierung): Bitte um Amtsenthebung (Bischof); Hg. Wilhelm V. von Bayern beschuldigt Bf. Heinrich Julius von Halberstadt nicht nur, sich ohne ordentliche...
Darin: Vertrag zwischen Bf. Heinrich Julius und dem Halberstädter Domkapitels anläßlich der Eheschließung des Bischofs, 1584 05 30,...
Überlieferungen: Fol. 1–22

Zitierfähig mit Smartlink: https://rhrdigital.de/antiqua.1.138


Vollständige Akte als PDF downloaden!

Für eine vollständige Nutzung der Datenbank „Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats (RHR)“ ist der Abschluss eines Abonnements notwendig, das Sie bequem auf ESV.info bestellen können. Sollten Sie bereits einen gültigen Zugang besitzen, melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.


Diese Akten könnten Sie auch interessieren

Akte: 136
Band: 1 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1576–1590
Gegenstand: Bitte um ein Indult; Bitte um Verlängerung des Indults; Hg. Julius von ...
Akte: 139
Band: 1 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1591 –1592
Gegenstand: Bitte um ksl. Verfügung in Religionsangelegenheit; der päpstl. Nuntius, Bf. Oktavian von ...
Akte: 151
Band: 1 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1640
Gegenstand: Bitte um ksl. Verhaltensanweisung; Bf. Leopold Wilhelm von Halberstadt informiert den ...
Akte: 140
Band: 1 – Antiqua
Verfahrensdauer: undat.
Gegenstand: Der in Halberstadt lebende, über 100jährige Mönch Bernhardinus hält am katho­lischen ...
Akte: 158
Band: 1 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1650–1652
Gegenstand: Bitte um Restitution in Lehensangelegenheit; das Domkapitel von Halberstadt wirft den Hgg. ...
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de