Akte 1891


Aktenserie: Alte Prager Akten
Band: 2
Signatur: K. 74
Verzeichnis: AB I/16, fol. 119r
Kläger: Heß, Johann Marcellus, aus Regensburg, Bediensteter von Wilhelm von Rosenberg
Beklagter:
Dauer: 1585
RHR-Agenten:
Verfahrensgegenstand (zeitgenössische Formulierung): bevelch an die statt Nürnberg
Verfahrensgegenstand (moderne Formulierung): Bitte um kaiserliche Intervention zur Suspendierung von Verfahren Antragst. legt dar, er sei dem Juwelier und Nürnberger Bürger...
Darin: Schuldurkunde des Antragst. über 600 Gulden zugunsten von Bartholomäus Hofmann 1582 11 28, fol. 44r–45v; Zustimmung des Antragst....
Überlieferungen: fol. 38–54

Zitierfähig mit Smartlink: https://rhrdigital.de/altepragerakten.2.1891


Vollständige Akte als PDF downloaden!

Für eine vollständige Nutzung der Datenbank „Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats (RHR)“ ist der Abschluss eines Abonnements notwendig, das Sie bequem auf ESV.info bestellen können. Sollten Sie bereits einen gültigen Zugang besitzen, melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.


Diese Akten könnten Sie auch interessieren

Akte: 1897
Band: 2 – Alte Prager Akten
Verfahrensdauer: 1599
Gegenstand: hülff
Akte: 1037
Band: 2 – Alte Prager Akten
Verfahrensdauer: 1610–1612
Gegenstand: Bitte um kaiserliche Vermittlung in Schuldsache Antragst. bezieht sich auf eine ...
Akte: 56
Band: 1 – Alte Prager Akten
Verfahrensdauer: 1574
Gegenstand: Bitte um kaiserliche Vermittlung; Antragst. bringt vor, von ihrem Ehemann dazu überredet ...
Akte: 1975
Band: 2 – Alte Prager Akten
Verfahrensdauer: 1598
Gegenstand: Bitte um kaiserliches Promotorial an RKG in Erbschaftssache Antragst. legt dar, zusammen ...
Akte: 2711
Band: 3 – Alte Prager Akten
Verfahrensdauer: 1586
Gegenstand: Bitte um kaiserliches Fürbittschreiben an Stadt Nürnberg ...
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2022 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de