Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 1 von 66 (insgesamt 654 Dokumente mit Treffern)
Anhand ihrer Eingabe könnten Sie auch folgende Begriffe interessieren:
  • 1.

    Akte 1

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1589 – 1593

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Auseinandersetzung mit den Herzögen von Braunschweig-Grubenhagen über die Stadt Duderstadt...

    Darin:
    ...Die Herzöge Ernst I. und Wilhelm I. sowie Herzogin Adelheid von Braunschweig-Grubenhagen beurkunden, dass ihnen Herzog Heinrich II. von Braunschweig...
    ...-Grubenhagen und dessen Frau Heilwig eine Hälfte des Hauses Herzberg für 600 Mark verpfändet haben, 1340 (Abschr.), fol. 7r –8v; Ernst I. von Braunschweig...
    ...-Grubenhagen beurkundet, dass ihm Heinrich II. von Braunschweig-Grubenhagen für 600 Mark ein Drittel der Städte Einbeck und Osterode verpfändet hat, 1334 (Abschr...
    ... Hauses Lutterberg von Heinrich II. von Braunschweig-Grubenhagen und dessen Frau Heilwig für 1.000 Mark, 1342 (Abschr.), fol. 11r –14r; Kurfürst Heinrich...
    ... Gieboldehausens von Heinrich II. von Braunschweig-Grubenhagen und dessen Frau, 1342 (Abschr.), fol. 14v –18r; Bericht des kaiserlichen Rats Johann Hegenmüller über...
    ... eine Reise nach Göttingen zur Anfertigung von Urkundenabschriften, betreffend Verträge zwischen Kurmainz und den Herzögen von Braunschweig-Grubenhagen...

  • 2.

    Akte 5

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1649 – 1701

    Darin:
    ... Administrators August von Sachsen-Weißenfels und Herzog Georg Wilhelms von Braunschweig-Lüneburg als ausschreibenden Fürsten des Niedersächsischen Kreises für...
    ...; Aufstellung von erlittenen Schäden der Klöster Zella und Reifenstein (Kontributionen, Einquartierungen braunschweig-lüneburgischer, sachsen-eisenachischer...

  • 3.

    Akte 9

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  6
    Zeitraum:  1700-1704

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Paul, Konrad, dessen Erben, aus Braunschweig...

  • 4.

    Akte 13

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1563 – 1566

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Braunschweig-Grubenhagen, Herzog Ernst III. von...

    Darin:
    ....: Urkunde Herzog Wilhelms von Braunschweig für seinen Bruder Heinrich, betreffend eine Verpfändung des Hauses „Hertersberge“, 1321 (Abschr.), fol. 77r –78v...
    ...; Herzog Johann von Braunschweig beurkundet eine Erbteilung mit seinen Brüdern Heinrich, Ernst und Wilhelm, 1325 (Abschr.), fol. 79r –80v; Herzog Ernst von...
    ... Braunschweig verpfändet ein Viertel des Hauses „Bruckenn“ an seinen Bruder Heinrich, 1331 (Abschr.), fol. 84r –86v; Herzog Ernst verpfändet seinen Teil der Stadt...
    ... Duderstadt an Herzog Heinrich, 1334 (Abschr.), fol. 88r –90v; Kurfürst Balduin von Trier beurkundet, dass Herzog Heinrich II. von Braunschweig-Grubenhagen mit...
    ... Braunschweig-Grubenhagen und dessen Frau Heilwig für 1.000 Mark, 1342 (Abschr.), fol. 127r –130v....

  • 5.

    Akte 18

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  6
    Zeitraum:  1663

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Gesuch um Kassation einer den Herzögen von Braunschweig-Lüneburg durch Kaiser Maximilian I. verliehenen Anwartschaft auf gräflich lippische Lehen...

  • 6.

    Akte 22

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1596 – 1661

    Darin:
    ...’ von ­Braunschweig-Wolfenbüttel für Graf Gottfried von Oettingen-Oettingen, 1601 11 21 (Ausf.), 140/02 fol. 432r –435v; Schreiben Kurfürst Maximilians I...

  • 7.

    Akte 35

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1660–1664

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... seien, habe sein Schwager beschlossen, Lehens- und Erbgüter, die er im Herzogtum Braunschweig-Lüneburg besitze, Hartmann und dessen Kinder zu übertragen...
    ..., um sie wirtschaftlich abzusichern. Hartmann bittet um ein ksl. Fürbittschreiben an Hg. August d. J. von Braunschweig-Wolfenbüttel, dieser Übertragung...

  • 8.

    Akte 49

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1593

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Braunschweig[-Wolfenbüttel], Heinrich Julius Herzog von...

  • 9.

    Akte 50

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  7
    Zeitraum:  1671

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Gesuch um ein Empfehlungsschreiben an Herzog Johann Friedrich von Braunschweig-Calenberg für eine Dienstelle in Herzberg unter Verweis auf den...

  • 10.

    Akte 54

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1668 – 1669

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Braunschweig-Lüneburg, Herzog Johann Friedrich von...

    Darin:
    ...; braunschweig-lüneburgische Eventualprotestation gegen die Kommission, undat. (1668) (Ausf.), fol. 459r –462v; zahlreiche Vernehmungsprotokolle von Untertanen, u...

zurück 1 2 3 4 5 weiter ►
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2023 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de