Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 3 von 374 (insgesamt 3733 Dokumente mit Treffern)
  • 21.

    Akte 6

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1670 – 1685

    RHR-Agenten:
    ...Hatzfeld: Graas, Johann; Tollet, Johann Theodor von; Bernardi, Johann Franz von Nesselrode, Franz von: Nipho, Matthias Ignaz...

    Entscheidungen:
    ...Kommissionsauftrag an Kurfürst Johann Philipp von Mainz und Landgraf Ludwig VI. von Hessen-Darmstadt, 1670 05 05 (Konz.), fol. 7r–9v; ferner...

  • 22.

    Akte 6

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1676 – 1681

    RHR-Agenten:
    ...Pfalz-Zweibrücken: Anton Scarsius (1676), Johann Matthias von Sterlegg (1679)...

  • 23.

    Akte 6

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1712 – 1728

    Darin:
    ... – 235v; Bericht des Richters Johann Michael Herdlein zu Kornburg über den Nürnberger Arrest wegen eines Fraisfalls zu Worzeldorf, 1702 11 08 (Abschr.), fol...

  • 24.

    Akte 7

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1674 – 1679

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Sachsen, Kurfürst Johann Georg von; Merseburg, Graf Ludwig Friedrich von...

    RHR-Agenten:
    ...Hatzfeld: Tollet, Johann Theodor von (Vollmacht, 1674 07 04, Ausf. in duplo, fol. 53r–54v und fol. 55r–56v)...

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Friedrich von Merseburg habe sich ohne ihr Wissen und gegen ihren Willen von Kurfürst Johann Georg von Sachsen in Eisenach mit dem im hennebergischen Franken...
    ... Kurfürst Johann Georg gebeten, eine Kommission zu beauftragen, die Verhandlungen zum Abschluss zu bringen, und ihn in das Maßbacher Lehen einzusetzen. Die...
    ... Kranichfeld seien und Merseburg von der mütterlichen Seite her keine rechtlich haltbaren Sukzessionsansprüche habe. In der Folge wird Kurfürst Johann Georg von...

    Darin:
    ... in Franken, darunter Maßbach, 1673 08/07 09/30 (Abschr.), fol. 27r–27v; Bestätigung des Lehnsverzichts Hermanns von Hatzfeld durch Kurfürst Johann...

  • 25.

    Akte 7

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1628 – 1631

    Darin:
    ...., Friedrich und Johann II. von Bayern-Landshut, Brüder, für 60.000 Gulden, 1376 06 24 (­Abschr.), fol. 71v–72v; Privilegienbestätigung Königs Sigismunds für...
    ...; dergl. Bestätigung von Kaiser Friedrich III., 1455 09 10 (­Abschr.), fol. 82r –83v; ders. verkündet, seinem Rat Johann Waldner die Reichspflege Donau...

  • 26.

    Akte 7

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1691 – 1695

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Brandenburg-Ansbach, Markgraf Georg Friedrich II. von, Vormünder; Leistner, Johann Christoph, Silberdrahtzieher und Fabrikant zu Schwabach...

    RHR-Agenten:
    ...Nürnberg: Jonas Schrimpf (1691); Brandenburg-Ansbach: Ernst Julius Persius von Lonsdorf (1691); Leistner: Johann Moritz von Hörnigk (1695)...

    Entscheidungen:
    ...Befehl an den Reichshofrat Johann Hermann Maystetter, die von ihm ihrer minderen Qualität wegen beschlagnahmten silbernen Posamente aus Brandenburg...

    Darin:
    ... minderwertigen Silberdraht unter Berücksichtigung des kurbrandenburgischen Privilegs für Johann Andreas Kraut bzw. Kaspar und Georg Bose zu Leipzig...
    ... kursächsischen Privileg für den Leipziger Handelsmann Johann Heinrich Zipfel, 1693 03 12, fol. 323r – 324v; Schreiben des fränkischen Gerneralmünzwardeins Peter...
    ... Abschied der drey im Müntz-Wesen correspondierenden Craisse Francken, Bayern und Schwaben de dato Augsburg den 4. May/24. Apr. 1694, Augsburg (Johann Jakob...

  • 27.

    Akte 8

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1655 – 1669

    RHR-Agenten:
    ...Kaisheim: Matthias Wolsching (1655), Johann Bernhard Hauser (1659); Eichstätt: Franz Mayer (1660), Ehrenreich Harrer (1666)...

    Darin:
    ...Bischof Johann Christoph von Eichstätt dankt für die Reduktion der Schuld um ein Drittel und bittet den Kaisheimer Abt Johann VII. die...
    ... Schuldverschreibung über 9.000 Gulden gegen die alte über 12.000 Gulden auszutauschen, 1624 12 12 (­Abschr.), fol. 4rv; Schuldverschreibung Bischof Johann Christophs...
    ... von Eichstätt über 9.000 Gulden gegenüber Abt Johann VII. von Kaisheim, 1624 11 10 (­Abschr.), fol. 6r –8r (u. a.); desgl. über 13.000 Gulden...

  • 28.

    Akte 8

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1677 – 1678

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Klage wegen Landfriedensbruchs und Gefangennahme des Mainzer Stadtrats Johann Edmund Rokoch...

    Darin:
    ... begangen habe, 1677 09 18/28 (Ausf.), fol. 61r –68v; mehrere Berichte Johann Franz von Landsees aus Mainz, Köln und Fürth an den Kaiser, betreffend die...

  • 29.

    Akte 8

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1699 – 1718

    RHR-Agenten:
    ... Lonsdorf (1700), Johann Heinrich Pommeresche (1704)...

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Streit um die Verhaftung des Nürnberger Patriziers und Ratmanns Johann Christoph Imhoff in Baiersdorf und dessen Zwangsaufenthalt in Bamberg sowie um...
    ... Prozesskosten und dessen Entschädigung vor dem Hintergrund des zwischen den Parteien herrschenden Jurisdiktionsstreits um die Verhaftung des Johann Wilhelm...

    Entscheidungen:
    ... vorangebracht werden, 1710 01 07 (Verm.), fol. 184v; die Reichshofräte Johann Wilhelm von Wurmbrand-Stuppach und Heinrich von Heuel sollen die Taxation...
    ... Taxation von den Reichshofräten Heinrich von Heuel und Johann Heinrich Berger vorgenommen werden, 1718 04 29 (Verm.), fol. 208v....

  • 30.

    Akte 9

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1627 – 1628

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Eichstätt, Bischof Johann Christoph von...

    Entscheidungen:
    ...Der vom Kläger erbetene Auftrag einer Kommission zur Güte an den Deutschordensmeister Johann Eustach von Westernach und Bischof Heinrich von Augsburg...

 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de