Akte 205


Aktenserie: Antiqua
Band: 5
Signatur: K. 450, Nr. 4
Verzeichnis:
Kläger: Österreich, vorderösterreichischer Prälatenstand, St. Blasius, Kloster
Beklagter: Gläubiger zu Konstanz
Dauer: 1637 – 1640
RHR-Agenten:
Verfahrensgegenstand (zeitgenössische Formulierung):
Verfahrensgegenstand (moderne Formulierung): Verbot der Transferierung von Schuldforderungen gegen den Prälatenstand in die Schweiz unter Verweis auf das dort für Schuldner aus dem...
Darin: Liste der Konstanzer Gläubiger des Prälatenstands mit Gesamtforderungen in Höhe von 92.000 Gulden, fol. 5r – 6v.
Überlieferungen: Fol. 1 – 17

Zitierfähig mit Smartlink: https://rhrdigital.de/antiqua.5.205


Vollständige Akte als PDF downloaden!

Für eine vollständige Nutzung der Datenbank „Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats (RHR)“ ist der Abschluss eines Abonnements notwendig, das Sie bequem auf ESV.info bestellen können. Sollten Sie bereits einen gültigen Zugang besitzen, melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.


Diese Akten könnten Sie auch interessieren

Akte: 204
Band: 5 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1637
Gegenstand: Gesuch um einen Befehl an Bodman, seine gegen den Prälatenstand bestehende Forderung ...
Akte: 203
Band: 5 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1635
Gegenstand: Gesuch um Zuteilung von Gütern der nichtkatholischen Reichsfeinde und um Übernahme der ...
Akte: 86
Band: 3 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1671 – 1690
Gegenstand: Streit um eine Schuldverschreibung des vorderösterreichischen Prälatenstandes über ...
Akte: 202
Band: 5 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1620 – 1631
Gegenstand: Streit um Landsässigkeit, Steuerpflicht und Übergriffe, Versuche zur Einrichtung einer ...
Akte: 85
Band: 3 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1661 – 1676
Gegenstand: Reform, Streit zwischen Abt und Kapitel, Schuldenkommission
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2022 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de