Akte 199


Aktenserie: Antiqua
Band: 5
Signatur: K. 449, Nr. 10
Verzeichnis:
Kläger: Ottobeuren, Benediktinerkloster
Beklagter:
Dauer: 1675 – 1677
RHR-Agenten: Johann Georg Büsselius (1675)
Verfahrensgegenstand (zeitgenössische Formulierung):
Verfahrensgegenstand (moderne Formulierung): Gesuch um Bestätigung der von Kaiser Otto dem Großen verliehenen Befreiung von Diensten und Abgaben für das Reich unter Verweis auf...
Darin: Otto I. befreit das Kloster Ottobeuren von Reichsdiensten, erteilt ihm das Recht der freien Abtwahl und bestätigt Güter sowie den von...
Überlieferungen: Fol. 1 – 72

Zitierfähig mit Smartlink: https://rhrdigital.de/antiqua.5.199


Vollständige Akte als PDF downloaden!

Für eine vollständige Nutzung der Datenbank „Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats (RHR)“ ist der Abschluss eines Abonnements notwendig, das Sie bequem auf ESV.info bestellen können. Sollten Sie bereits einen gültigen Zugang besitzen, melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.


Diese Akten könnten Sie auch interessieren

Akte: 377
Band: 5 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1676 – 1685
Gegenstand: Streit um das nach der Verleihung des Fürstenstands erfolgte Aufrücken der Grafen von ...
Akte: 193
Band: 5 – Antiqua
Verfahrensdauer: s. d. (sine dato)
Gegenstand: Gesuch um Bestätigung der Privilegien
Akte: 364
Band: 5 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1672 – 1676
Gegenstand: Streit um Ladung zu und Wahrnehmung von Sitz und Stimme auf den Schwäbischen Kreistagen
Akte: 191
Band: 5 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1541
Gegenstand: Erneutes Gesuch um Rücknahme der Übertragung einer klösterlichen Laienherrenpfründe an ...
Akte: 194
Band: 5 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1566
Gegenstand: Gesuch um zeitliche Begrenzung des dem Benediktinerkloster Ottobeuren gewährten Ungelds ...
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2022 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de