Akte 17


Aktenserie: Antiqua
Band: 5
Signatur: K. 429, Nr. 3
Verzeichnis:
Kläger: Nürnberg, Bader und Wundärzte
Beklagter: Nürnberg, Barbiere; Nürnberg, Stadt
Dauer: 1626 – 1649
RHR-Agenten:
Verfahrensgegenstand (zeitgenössische Formulierung):
Verfahrensgegenstand (moderne Formulierung): Streit um das Haarschneiden außerhalb der Badehäuser (Trockenhaarschneiden)
Darin: „Kurtzer Bericht worumb so starckh und neuerlig gegen die samptliche Bader und Wundarzte verfahren würdt“, undat. [1628], fol....
Überlieferungen: Fol. 1 – 682

Zitierfähig mit Smartlink: https://rhrdigital.de/antiqua.5.17


Vollständige Akte als PDF downloaden!

Für eine vollständige Nutzung der Datenbank „Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats (RHR)“ ist der Abschluss eines Abonnements notwendig, das Sie bequem auf ESV.info bestellen können. Sollten Sie bereits einen gültigen Zugang besitzen, melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.


Diese Akten könnten Sie auch interessieren

Akte: 19
Band: 5 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1688 – 1707
Gegenstand: Appellation gegen ein Ratsdekret von 1688 03 11 im Streit um das Haarschneiden außerhalb ...
Akte: 78
Band: 2 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1656 – 1660
Gegenstand: Streit um die Handwerksordnungen für Bader und Barbiere . Die Brüder Stumpf beschweren ...
Akte: 5163
Band: 5 – Alte Prager Akten
Verfahrensdauer: 1731
Gegenstand: An den Reichsvizekanzler gerichtete Klage wegen Verletzung seiner Druckprivilegien und ...
Akte: 939
Band: 1 – Alte Prager Akten
Verfahrensdauer: 1646
Gegenstand: Auseinandersetzung wegen Transportauftrags; Kl. hatte gegen ein durch Kammerer und Rat der ...
Akte: 46
Band: 3 – Antiqua
Verfahrensdauer: 1636 – 1656
Gegenstand: Zugriff auf die wegen Hochverrats (crimen perduellionis) beschlagnahmten Kredite der ...
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de