Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 1 von 14 (insgesamt 137 Dokumente mit Treffern)
  • 1.

    Akte 15

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1627 – 1644

    Entscheidungen:
    ... Stadt Augsburg und Probst ­Johann Jakob von Ellwangen, die Kaisheimer Urkunden abzuschreiben, den Streit zu untersuchen und zu berichten, undat. (Konz...

  • 2.

    Akte 18

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1652 – 1669

    Entscheidungen:
    ... Subdelegierten zu befehlen, die bereits gefassten Beschlüsse im Streit um die weltliche oder geistliche Verwaltung des Kaisheimer Hofs in Heilbronn zu...

  • 3.

    Akte 18

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1688 – 1701

    Entscheidungen:
    ... berichten, 1695 08 30 (Konz.), fol. 250rv; weitere Befehle an dies. betr. die Vergleichsverhandlungen und den Streit, 1695 10 13 (Konz.), fol. 261rv...

  • 4.

    Akte 19

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1627 – 1654

    Entscheidungen:
    ... Bayern als den im Streit Kaisheims mit verschiedenen Reichsständen [1643] eingesetzten Kommissar, jeweils zu verfügen, die Kaisheim steuerpflichtigen...

  • 5.

    Akte 19

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1688 – 1707

    Entscheidungen:
    ...., diesen Befehl auszuführen; andernfalls müsse der Reichshofrat den Streit entscheiden, 1706 08 21 (Konz.), fol. 731rv; an dies.: den Badern soll künftig als...

  • 6.

    Akte 20

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1625 – 1645

    Entscheidungen:
    ...; Befehl an Fürstpropst ­Johann Jakob von Ellwangen, im Streit zwischen Kaisheim und Oettingen als Obmann zu fungieren, 1643 03 23 (Konz.), 138/01 fol. 514r...

  • 7.

    Akte 22

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1596 – 1661

    Entscheidungen:
    ....), 143/01 fol. 194r –195v, ferner (­Abschr.), 143/01 fol. 258r –259v; an Herzog Wolfgang Wilhelm: Der langwierige Streit soll durch eine Kommis­sion am Hof...
    ... Akten über den Streit zwischen ­­Kaisheim und Pfalz-Neuburg an den Kaiserhof zu schicken, wo der Streit endgültig entschieden werden soll...
    .... von Augsburg und ­Johann ­­Christoph von Eichstätt, die Einhaltung des Vergleichs zu überwachen und bei eventuellem Streit als Arbitroren zu schlichten...

  • 8.

    Akte 44

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1650 – 1655

    Entscheidungen:
    ..., den Streit zwischen den Bürgern und dem Magistrat zu untersuchen und Bericht abzustatten, 1650 10 14 (Konz.), fol. 129r–131v; An den Magistrat...
    ... Streit Bürger gegen Magistrat: die Klagen der Bürger sind unzulässig (beruhen auf Neid, Hass und Rachgier), der Streit soll ein für allemal beigelegt sein...

  • 9.

    Akte 55

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1622 – 1661

    Entscheidungen:
    ... zu enthalten, bis der Streit darüber entschieden sei, 1628 11 20 (Konz.), fol. 131r–132r, ferner (Abschr.), fol. 170r–171v (u. a.); Befehl an Bischof...

  • 10.

    Akte 61

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1680

    Entscheidungen:
    ...Befehl an die ausschreibenden Fürsten des Schwäbischen Kreises als die im Streit zwischen Limburg-Styrum und der Schwäbischen Reichsritterschaft...

zurück 1 2 3 4 5 weiter ►
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2019 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen. Weitere Informationen

Verstanden