Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 1 von 20 (insgesamt 195 Dokumente mit Treffern)
Anhand ihrer Eingabe könnten Sie auch folgende Begriffe interessieren:
  • 1.

    Akte 1

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1581

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Nürnberg, Stadt...

  • 2.

    Akte 2

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1658

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Nürnberg, Stadt...

  • 3.

    Akte 3

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1782

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Appellation im Streit um die Steuern aus der Stadt und dem Amt Köthen...

  • 4.

    Akte 4

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1698 – 1703

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Nürnberg, Stadt...

    Darin:
    ...Privilegien über die Befreiung von Steuern, Zöllen, Abgaben und Diensten Dritten gegenüber für die Stadt Nürnberg von: Karl IV., 1355 04 05 (Abschr...
    ...., 1464 06 18 (Abschr.), fol. 103r –105r; Schreiben der Markgrafen Joachim Ernst und Johann Friedrich von Brandenburg-Ansbach an die Stadt Nürnberg über die Erhebung der...
    ...: Copia privilegii und Begnadigung Caroli V. imperatoris der Stadt Nürnberg, der Steuer, Glaid, Zolle ec. halben A. 1645 allermildest ertheilet, wie solches...

  • 5.

    Akte 5

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1698 – 1709

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Nürnberg, Stadt...

    Darin:
    ...Leopold I. bestätigt das 1545 05 22 von Karl V. der Stadt Nürnberg ausgestellte Steuerprivileg, 1659 05 08 (Abschr.), fol. 19r – 26r; Auszüge aus den...

  • 6.

    Akte 6

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1712 – 1728

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Nürnberg, Stadt...

    Darin:
    ... nicht in den Prozess der Stadt gegen Stahl betr. dessen Schmähungen einzumischen, 1709 03 22 (Abschr.), fol. 25r – 36r; Revers des Fürer, ausgestellt im...
    ... gestalt […] die Markgrafen zu Brandenburg keinen größern Feind gehabt haben […] als die Stadt Nürnberg“, fol. 65r); Nürnberger Beschwerden über Übergriffe...
    ... Christoph Karl Pfinzing, 1718 02 15 (Abschr.), fol. 735r – 736r; die Stadt Nürnberg erteilt ihrem Syndikus und Reichshofratsagenten von Praun die Vollmacht...

  • 7.

    Akte 7

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1691 – 1695

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Nürnberg, Stadt...

    Darin:
    ... Beste über die verdeckte Verwendung von Kupfer im Silberdraht, 1638 12 08 (Abschr.), fol. 228r – 229v; Erklärung der Stadt Berlin über ihr Vorgehen gegen...
    ..., 1693 03 16 (Ausf.), fol. 238r – 239v; dergl. Erklärung: des Münzwardeins der Stadt Frankfurt Wilhelm Bengerath, 1693 03 11/21 (Ausf.), fol. 254r; der Stadt Hamburg...
    ... (Felsecker), 16 S., fol. 119r –126v; 2) Mandat der Stadt Hamburg an die Silberdrahtzieher und diesen verwandten Handwerkern sowie Kaufleuten, den zwölf- und...

  • 8.

    Akte 8

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1699 – 1718

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Nürnberg, Stadt...

    Entscheidungen:
    ... durchführen, 1712 01 01 (Verm.), fol. 190v; die von der Stadt Nürnberg vorgelegte Prozesskostenrechnung soll der Gegenseite zur Kenntnis gebracht und die...

    Darin:
    ...Gerichtsprivileg Karls V. für die Stadt Nürnberg, 1521 05 21 (Abschr.), fol. 10r – 20v; detaillierte Listen der Prozesskosten der Stadt Nürnberg...

  • 9.

    Akte 9

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1704 – 1720

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Nürnberg, Stadt...

  • 10.

    Akte 10

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1716

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Gesuch, bei Prozessen mit der Stadt Nürnberg nicht vorschnell Mandate und Paritoria zu deren Gunsten auszustellen, sondern genügend Zeit für...

zurück 1 2 3 4 5 weiter ►
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de