Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 1 von 10 (insgesamt 100 Dokumente mit Treffern)
  • 1.

    Akte 6

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1712 – 1728

    Darin:
    ... impetrantischen Anwalts von Praun über seine Judizialkosten in Höhe von 700 und seine Extrajudizialkosten in Höhe von 551 Gulden, 1724 02 03 (Konz.), fol. 824r...

  • 2.

    Akte 7

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1691 – 1695

    Darin:
    ....), fol. 49r – 50v; Königsegg bekundet die Abtretung seiner Exspektanz an die Nürnberger Drahtzieher für 3.000 Gulden, 1682 04 30 (Abschr.), fol. 51r – 53r...

  • 3.

    Akte 13

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1698 – 1709

    Darin:
    ... Reichshofratssekretärs Franz Wilderich Menßhengen über die Bezahlung der Revisionssporteln durch Brandenburg-Bayreuth in Höhe von 1.500 Gulden, 1705 06 30 (Ausf.), fol...

  • 4.

    Akte 18

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1688 – 1701

    Entscheidungen:
    ... 30 Gulden für das Privileg durch den Agenten Fabricius, 1690 02 09, Abschr., fol. 124r); Druckprivileg für die Zeitung: „Teutscher ordinari und extra ordinari...

  • 5.

    Akte 36

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1647 – 1652

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Streit um die Bezahlung von Zinsen aus Schuldverschreibungen über insgesamt 21.000 Gulden ...

    Darin:
    ...Schuldverschreibungen der Stadt Nürnberg gegenüber dem Kläger: über 7.000 Gulden, 1629 10 01 (Abschr.), fol. 5r – 6v; über 10.000 Gulden...
    ..., 1630 03 01 (Abschr.), fol. 7r – 8v; über 4.000 Gulden, 1630 09 01 (Abschr.), fol. 9r –10v....

  • 6.

    Akte 41

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1653 – 1663

    Darin:
    ..., 1651 12 21 (Abschr.), fol. 10r –11v; Vergleich zwischen Vestenberg und den Holzschuhern, die die beiden Höfe für eine Zahlung von 50 Gulden und unter der Bedingung...

  • 7.

    Akte 44

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1658

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bestätigung der Rechtmäßigkeit künftiger Auszahlung der einst dem Kanzleischreiber Simon Schmidt angewiesenen 25 Gulden aus den der Rentkammer zu...

    Darin:
    ... Gulden nur an den Kaiser selbst zu bezahlen braucht, 1464 06 23 (Abschr.), fol. 3r – 4r....

  • 8.

    Akte 45

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1658 – 1659

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bestätigung künftiger Auszahlung der einst Justus von Gebhardt angewiesenen 25 Gulden aus den der Rentkammer zu entrichtenden Nürnberger Stadtsteuern...

  • 9.

    Akte 47

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1685

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Klage wegen der seit 1633 rückständigen Zinsen in Höhe von 7.632 Gulden aus verschiedenen, an das Nürnberger Heilig-Geist-Spital gelangten...

    Darin:
    ...Schuldverschreibung der Stadt Schweinfurt gegenüber dem Nürnberger Bürger Anton Schlüsselfelder über 1.300 Gulden, 1493 05 06 (Abschr.), fol. 5r –10v...
    ...; Notariatsinstrument über die Stiftung des Zinses aus dieser Schuldverschreibung in Höhe von 52 Gulden durch Wilhelm Schlüsselfelder für das Nürnberger Heilig-Geist...
    ...-Spital, 1507 09 22 (Abschr.), fol. 11r –14v; Schuldverschreibung der Stadt Schweinfurt gegenüber dem Nürnberger Bürger Sebald Kerzel über 640 Gulden...
    ..., 1482 11 04 (Abschr.), fol. 15r – 20v; Auszug aus dem Testament Kerzels betr. die Vererbung der Zinsen in Höhe von 32 Gulden aus dieser Schuldverschreibung an das...
    ...) in Höhe von 1.500 Gulden, 1480 11 13 (Abschr.), fol. 24r – 28v....

  • 10.

    Akte 58

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1702 – 1708

    Darin:
    ... 3.000 Gulden an das gesamte Nürnberger Silberdrahtzugsgewerbe ab, 1682 04 30 (Abschr.), fol. 114r –115v; Leopold I. bestätigt die Abtretung an die Verleger...

zurück 1 2 3 4 5 weiter ►
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de