Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 1 von 21 (insgesamt 202 Dokumente mit Treffern)
  • 1.

    Akte 1

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1589 – 1593

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Gesuch um Anfertigung von Urkundenabschriften aus der Reichskanzlei zur Vorlage bei Landgraf Wilhelm von Hessen als kaiserlichem Kommissar in einer...

    Darin:
    ...Die Herzöge Ernst I. und Wilhelm I. sowie Herzogin Adelheid von Braunschweig-Grubenhagen beurkunden, dass ihnen Herzog Heinrich II. von Braunschweig...

  • 2.

    Akte 2

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1668 – 1669

    Entscheidungen:
    ...Reichshofratsgutachten mit Empfehlung zur Einrichtung einer Kommission unter Markgraf Wilhelm von Baden und Herzog Eberhard von Württemberg...
    ..., 1668 08 03, fol. 48r –51v; Kommissionsbefehl an Markgraf Friedrich VI. von Baden-Durlach und Markgraf Wilhelm von Baden-Baden, 1668 08 04 (Konz.), fol. 52r –55v...

    Darin:
    ... Pfalz an Franz Friedrich Wilhelm von Bubenheim, aufgrund der Rüstungen des Herzogs von Lothringen seine Pflicht als pfälzischer Vasall zu erfüllen und...
    ... auf die Burg Ebernburg, 1668 08 21 (Ausf.), fol. 193r –215v; Kommissionsberichte von Markgraf Friedrich VI. von Baden-Durlach und Markgraf Wilhelm von...

  • 3.

    Akte 3

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1575 – 1587

    Darin:
    ... Kommission unter Bischof Julius von Würzburg und Landgraf Wilhelm IV. von Hessen-Kassel, fol. 340r –495r....

  • 4.

    Akte 7

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1676 – 1678

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Brempt, Freiherr Wilhelm von...

    Darin:
    ...Freiherr Wilhelm von Brempt verkauft an den Kurfürsten von Mainz für 6.000 Reichstaler eine jährliche Rente von 300 Reichstalern unter Verpfändung...

  • 5.

    Akte 9

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1552

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Hessen, Landgraf Wilhelm von...

  • 6.

    Akte 10

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1552 – 1674

    Entscheidungen:
    ... Gesandten Marsilius Gottfried von Ingelheim und Sebastian Wilhelm Meel, 1660 04 23 (Konz.), fol. 5r; Schreiben an den Kurfürsten, betreffend Gespräche mit dem...

  • 7.

    Akte 13

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1563 – 1566

    Darin:
    ...; Herzog Johann von Braunschweig beurkundet eine Erbteilung mit seinen Brüdern Heinrich, Ernst und Wilhelm, 1325 (Abschr.), fol. 79r –80v; Herzog Ernst von...

  • 8.

    Akte 14

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1574 – 1582

    Darin:
    ... Subdelegierten Wilhelm von Harstall über die Huldigung in Schneidhain, Altenhain und Neuenhain, undat. (Abschr.), fol. 71r –77v; pfälzischer Gegenbericht an den...

  • 9.

    Akte 30

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1624 – 1631

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Stolberg, Grafen Christoph und Heinrich Vollrad zu; Solms, Graf Philipp zu, für sich und als Vormund der Grafen Wilhelm, Friedrich, Reinhard, Philipp...

  • 10.

    Akte 32

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1631

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Hessen-Kassel, Landgraf Wilhelm von...

zurück 1 2 3 4 5 weiter ►
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de