Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 1 von 1 (insgesamt 2 Dokumente mit Treffern)
  • 1.

    Akte 2988

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1657-1658

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Mark, Johann Friedrich Graf von der (1); Fürstenberg[-Heiligenberg], Franz Egon Graf von, Vormund des Antragst. (1) (2); Löwenstein...
    ...-Wertheim[-Rochefort], Ferdinand Karl Graf von, Vormund des Antragst. (1) (3)...

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um Suspendierung der Vollstreckung eines reichskammergerichtlichen Urteils wegen Formfehlers Antragst. (2) und (3) bitten, sich...
    ... dafür einzusetzen, daß ein reichskammergerichtliches Urteil zuungunsten des Antragst. (1) vorerst nicht vollstreckt werde. Zur Begründung...
    ... verweisen sie darauf, daß der Kaiser die Auseinandersetzung zwischen ihnen als vom Kaiser ernannte Vormünder des Antragst. (1) auf der einen und...
    ... Antragst. (1) als solche bestätigt und damit beklagt gewesen. Vor einer Vollstreckung des Urteils müßten Antragst. (2) und (3) daher vor das RKG...
    ... geladen und aufgefordert werden, sich als Vormünder des Antragst. (1) zu legitimieren; anschließend müsse der Prozeß gegen sie als Vormünder wieder...

  • 2.

    Akte 3303

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  3
    Zeitraum:  1615

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Nippenburg, Ursula von, geb. Thumb von Neuburg (1); Nippenburg, Philipp der Ältere von, Ehemann von Antragst. (1) (2)...

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um Durchführung einer Erbteilung zwischen Gottfried und Dietrich Thumb von Neuburg Antragst. bitten, Ausschuß und Räte des Kantons...
    ... Kocher der Schwäbischen Reichsritterschaft damit zu beauftragen, als kaiserliche Kommissare eine Erbteilung zwischen den Brüdern der Antragst...
    ... Dietrich verwalten und für seine angemessene Unterbringung sorgen. Zur Begründung führen Antragst. aus, Gottfried Thumb von Neuburg habe das Erbe...
    ... auch Antragst. (1) bzw. ihre Kinder, die im Fall des Tods ihrer Brüder bzw. Onkel ohne Erben Erbansprüche geltend machen könnten. Antragst...

 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de