Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 1 von 4 (insgesamt 37 Dokumente mit Treffern)
  • 1.

    Akte 1004

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  2
    Zeitraum:  1568

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... beschuldigt hätten. Kl. bitten um einen kaiserlichen Befehl an den Administrator des Erzstifts Magdeburg, August Kurfürst von Sachsen und Heinrich [II.] Herzog...

  • 2.

    Akte 1042

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  2
    Zeitraum:  1609

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um kaiserliches Promotorial an Kurfürst von Brandenburg in Schuldsache Antragst. führt aus, seine im Kurfürstentum Brandenburg ansässigen...
    ... Verfahren aber angesichts weiterer Reisen nach Schweden nicht weiterverfolgen können. Kurfürst Joachim Friedrich von Brandenburg habe der Wiederaufnahme des...
    ... Gegner nicht zuzumuten. Er bittet um ein kaiserliches Promotorial an Johann Sigismund Kurfürst von Brandenburg, ihm Geleit zu gewähren sowie das...

  • 3.

    Akte 1091

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  2
    Zeitraum:  1646–1648

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    .... Johann Philipp [von Schönborn] Kurfürst von Mainz informiert über einen Revisionsantrag von Domdekan und -kapitel in Köln in dem reichskammergerichtlichen...

  • 4.

    Akte 1254

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  2
    Zeitraum:  1575–1576

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... [Friedrich III.] von der Pfalz an der kurfürstlichen Mautstelle am Rhein bei Germersheim. Da der Kurfürst damit die Privilegien des Kameralpersonals verletzt...
    ..., daß der Kurfürst den Mandaten sehr wahrscheinlich nicht Folge leisten werde, und schlägt vor, einen Beschluß der auf dem Reichstag versammelten...
    ... Reichsstände zugunsten des RKG-Personals herbeizuführen. Außerdem solle der Kurfürst durch einen kaiserlichen Befehl aufgefordert werden, die beschlagnahmten...
    .... Sigmund Vieheuser. Friedrich [III.] Kurfürst von der Pfalz beruft sich vor RKG und Reichstag auf die Zollrechte der Kurfürsten. Auf die Einforderung von...
    ... Zoll sei bisher nur auf Antrag verzichtet worden. Der Kurfürst erklärt seine Bereitschaft, die Lieferungen passieren zu lassen, sofern das Herkommen in...

  • 5.

    Akte 1272

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  2
    Zeitraum:  1636–1637

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Wambold von Umbstadt Kurfürst von Mainz behauptet, der Kanzleiverwalter sei stets dem kaiserlichen Fiskal vorgegangen. Der Kurfürst bittet, Kl. abzuweisen....

  • 6.

    Akte 1312

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  2
    Zeitraum:  1613

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Johann Schweickart von Kronberg Kurfürst von Mainz und Ludwig Landgraf von Hessen erinnern an den ihnen erteilten Auftrag, als kaiserliche Kommissare...

  • 7.

    Akte 1339

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  2
    Zeitraum:  1596

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    .... Der Kölner Kurfürst habe Einreden erhoben, so daß Antragst. bisher nicht zur Begleichung seiner Forderung habe gelangen können. Antragst. argumentiert...

  • 8.

    Akte 1363

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  2
    Zeitraum:  1635–1637

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... wegen Majestätsverbrechen konfiszierten Güter zu übertragen. Angesichts der Einwände Maximilians Kurfürst von Bayern, wonach die landesfürstliche Hoheit...

  • 9.

    Akte 1365

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  2
    Zeitraum:  1598

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Auffassung nach ohne die Unterstützung der Räuber durch Bekl. zumindest in dieser Höhe gar nicht erst entstanden wäre, habe Kl. [Friedrich IV.] Kurfürst von...
    ... der Pfalz als zuständige Obrigkeit um Schadensersatz gebeten. Der Kurfürst habe ihn auf den Rechtsweg gewiesen. Kl. argumentiert, der Inhaber von Schloß...
    ... einen kaiserlichen Befehl an Friedrich [IV.] Kurfürst von der Pfalz, die Auszahlung der Entschädigung und die Bestrafung der Täter anzuordnen....

  • 10.

    Akte 1373

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  2
    Zeitraum:  1616

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Georg Freysinger bezieht sich auf ein kaiserliches Schreiben an [Johann Schweickart von Kronberg] Kurfürst von Mainz als Reichserzkanzler wegen der...
    ... den Kurfürsten weitergeleitet worden. Der Kurfürst war gebeten worden, Freysinger eine Entschädigung zukommen zu lassen, sollte er sich für Kalhardt...

zurück 1 2 3 4 weiter ►
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de