Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 1 von 14 (insgesamt 135 Dokumente mit Treffern)
  • 1.

    Akte 2

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1682

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Haberkorn, Heinrich Peter, Syndikus der Stadt Görlitz, et consortes; für sie: Wird­hoven, Leopold Wilhelm von...

  • 2.

    Akte 5

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1693–1694

    Entscheidungen:
    ...Ksl. Mandat gegen Kf. Johann Wilhelm von der Pfalz, die Jülich-Berger Räte und Kommissare seines Hofgerichts sowie Johann Windtgassen, Melchior Hardt...

  • 3.

    Akte 16

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1675–1679

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Hallmann, Johann Wilhelm, Reichshofratsagent...

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um ksl. Zahlungsbefehl in Honorarangelegenheit; Johann Wilhelm Hallmann legt dar, Nikolaus Georg Reigersberg habe ihn für ein jährliches...

  • 4.

    Akte 17

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1679–1680

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ..., geb. Lessenske, bitten den Kaiser um Freigabe des Nachlasses des Reichshofratsagenten Johann Wilhelm Hallmann. Hallmann sei zwar gestorben, ohne ein...

  • 5.

    Akte 19

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1665–1672

    RHR-Agenten:
    ...Hame: Nipho, Matthias Ignatius (1668); Hallmann, Johann Wilhelm, im Fall seines Tods: Niedermeier, Paul Jakob, Dr., Vollmacht 1672 04 09, (Orig.) fol...

    Darin:
    .... für die Stadt Regensburg, 1379 08 22, fol. 58r–59v. Privilege der Ehgg. Wilhelm und Albrecht IV. für die Stadt Regensburg, 1398 04 21, fol. 60rv...

  • 6.

    Akte 20

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1694–1697

    Darin:
    ...Extrakt aus der Ordnung des bfl. Hofgerichts in Münster, 1571 10 31, (begl. Kop.) fol. 240rv. Erlaubnis für Frh. Friedrich Wilhelm von Merveldt, sein...
    ... Regelung von Besitzstreitigkeiten, [16 ( )]46, 11 30, (begl. Kop.) fol. 185r–188v. Bitte Adolphs von Merveldt an Kf. Philipp Wilhelm von der Pfalz, eine...
    .... Appellationsgesuch mit Entscheidung der Vorinstanz im Appellationsverfahren zwischen Friedrich Wilhelm von Merveldt und Johann Heinrich Driever, 1690 08 07, fol. 179r...
    ... Wilhelm von Merveldt als Verkäufer und Gertrud Velthaus als Käuferin einiger Frei- und Allodialgüter, 1686 05 21, (begl. Kop.) fol. 63rv. Extrakt aus dem...
    ... Kaufvertrag zwischen Friedrich Wilhelm und Maria Dorothea von Merveldt als Verkäufer und Johann Heinrich Driever und dessen Ehefrau Gertrud, geb. Velthaus, als...

  • 7.

    Akte 22

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1678–1687

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Herrich (Harrich, Horrich), Jost Wilhelm von...

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um Durchführung eines Appellationsprozesses in Schuldenangelegenheit; Jost Wilhelm von Herrich unterrichtet den Kaiser, daß seine jüngeren...

  • 8.

    Akte 29

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1709–1710

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Hacke, Freifrau Maria Antonia von, geb. von Degenfeld; für sie ihr Ehemann: Hacke, Frh. Johann Wilhelm von...

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um ksl. Zahlungsbefehl in Schuldenangelegenheit; Johann Wilhelm von Hacke führt aus, Hannibal von Degenfeld, der Vater seiner Ehefrau Maria...

  • 9.

    Akte 43

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1678

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um ksl. Befehl wegen Entziehung des Schankrechts; Wolf Hueber führt aus, Ehg. Leopold Wilhelm von Österreich habe ihm das Schankrecht für das...

  • 10.

    Akte 67

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  [1622–1624]

    Entscheidungen:
    ... gezogenen Gewinn zurückerstatten. Da sich die verwitwete Pfgfn. Dorothea Maria (!) von Pfalz-Neuburg mit ihren drei Söhnen, Pfgf. Wolfgang Wilhelm von Pfalz...

zurück 1 2 3 4 5 weiter ►
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de