Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 1 von 54 (insgesamt 535 Dokumente mit Treffern)
  • 1.

    Akte 1

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1589 – 1593

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Mainz, Kurfürst Wolfgang von...

    Darin:
    ....), fol. 9r –10v; Kurfürst Heinrich III. von Mainz beurkundet den Kauf eines Drittels der Stadt Duderstadt und einer Hälfte von Gieboldehausen und des...
    ... Hauses Lutterberg von Heinrich II. von Braunschweig-Grubenhagen und dessen Frau Heilwig für 1.000 Mark, 1342 (Abschr.), fol. 11r –14r; Kurfürst Heinrich...

  • 2.

    Akte 2

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1654 – 1668

    Darin:
    ... Befreiung vom Zoll von: Kurfürst Johann Philipp von Mainz für Bauholz für Rheinbrücken und andere Gebäude, 1663 06 30 (­Abschr.), fol. 177rv; Mainzer Räten...
    ... für Bauholz für Rheinbrücken, 1664 04 22 (­Abschr.), fol. 178rv; Kurfürst Friedrich III. von der Pfalz für Bauholz, 1566 06 28 (­Abschr.), fol. 179rv...
    ...; Kurfürst Maximilian I. von Bayern für Wein, 1631 10 10 (­Abschr.), fol. 180r; Kurfürst Ferdinand Maria von Bayern für Wein, 1656 04 22 (­Abschr.), fol. 181r...
    ...; dens. für Wein, 1656 10 31 (­Abschr.), fol. 182r; Kurfürst Karl I. Ludwig von der Pfalz für Bauholz, 1651 03 22 (­Abschr.), fol. 183rv; Beauftragten...
    ...; Herzog Christoph von Württemberg weist die Rentkammer an, die von Kurfürst August von Sachsen in Württemberg gekauften 12 Fuder Wein zollfrei passieren zu...

  • 3.

    Akte 2

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1668 – 1669

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Mainz, Kurfürst Johann Philipp von; weitere Reichsstände und die Reichsritterschaft...

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Pfalz, Kurfürst Karl Ludwig von der...

    Darin:
    ... –288v; Fürbittschreiben Kurfürst Friedrich Wilhelms von Brandenburg für Kurpfalz an den Kaiser, 1668 10 09 (Ausf.), fol. 534r –540v; reichsfürstliches...
    ... Gutachten, 1668 10 20 (Abschr.), fol. 400r –401v; Schreiben Kurfürst Friedrich Wilhelms von Brandenburg an den Kaiser (Annahme der ihm aufgetragenen...
    ... Churfürstlichen Gnaden zu Maintz als Bischoffen zu Wormbs etc. von Chur Pfaltz […] vorgangen“ (Druck), fol. 481r –510v; Schreiben Kurfürst Johann Georgs von Sachsen...

  • 4.

    Akte 3

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1575 – 1587

    Darin:
    ...Von Kurfürst Berthold von Mainz konfirmierter Ehevertrag zwischen Graf Botho zu Stolberg und Anna von Königstein, 1499 (Abschr.), fol. 13r –16v; von...
    ... Kaiser Karl V. bestätigtes Testament Graf Eberhards IV. von Königstein, 1528 06 08 (Abschr.), fol. 21r –32v; Kurfürst Hermann von Köln bestätigt auf Wunsch...
    ... berücksichtigen, 1562 05 23 (Abschr.), fol. 117r –119r; Auszug aus einem Vertrag zwischen Kurfürst Daniel von Mainz und Ludwig zu Stolberg, betreffend Königstein...
    ... gegen den Kurfürsten von Mainz, 1582, fol. 78r –87v; Vollmacht Kurfürst Wolfgangs von Mainz für Dr. Johann Karl Stredele, Professor in Wien...

  • 5.

    Akte 4

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1676 – 1682

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Mainz, Kurfürst, Domkapitel und Geistlichkeit...

  • 6.

    Akte 5

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1649 – 1701

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Mainz, Kurfürst...

    Darin:
    ... Mühlhausen an den Kaiser, 1680 03 19 (Ausf.), fol. 126r –127v; desgleichen von Kurfürst Johann Georg von Sachsen, 1679 11 10 (Ausf.), fol. 128r –131v...

  • 7.

    Akte 6

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1670 – 1685

    Entscheidungen:
    ...Kommissionsauftrag an Kurfürst Johann Philipp von Mainz und Landgraf Ludwig VI. von Hessen-Darmstadt, 1670 05 05 (Konz.), fol. 7r–9v; ferner...

  • 8.

    Akte 6

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1676 – 1681

    Darin:
    ...Kurfürst Ludwig V. von der Pfalz beurkundet, dass ihm Kurfürst Diether von Mainz für 16.000 Gulden ein Viertel des Zolls Vilzbach verpfändet hat...
    ..., 1480 (Abschr.), fol. 10r –12r; durch Bischof Philipp von Speyer vermittelter Vergleich zwischen Kurfürst Albrecht von Mainz einerseits, der verwitweten...

  • 9.

    Akte 6

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1712 – 1728

    Entscheidungen:
    ... Kurfürst von Mainz und den Landgraf von Hessen-Kassel, den Beklagten noch einmal eine zweimonatige Frist zu setzen und gegebenfalls nach deren Ablauf die...

  • 10.

    Akte 7

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1674 – 1679

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Sachsen, Kurfürst Johann Georg von; Merseburg, Graf Ludwig Friedrich von...

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Friedrich von Merseburg habe sich ohne ihr Wissen und gegen ihren Willen von Kurfürst Johann Georg von Sachsen in Eisenach mit dem im hennebergischen Franken...
    ... Kurfürst Johann Georg gebeten, eine Kommission zu beauftragen, die Verhandlungen zum Abschluss zu bringen, und ihn in das Maßbacher Lehen einzusetzen. Die...
    ... Brüder bitten deshalb um einen Unterlassungsbefehl an den Kurfürst sowie um eine Anordnung, die diesbezüglich eingesetzten Kommissionen aufzuheben. Der...
    ... Kurfürst von Mainz stützt die Argumente der Hartzfelder Grafen, indem er erklärt, dass sie die rechtmäßiger Vasallen seiner Herrschaften Blankenhain und...
    ... Kranichfeld seien und Merseburg von der mütterlichen Seite her keine rechtlich haltbaren Sukzessionsansprüche habe. In der Folge wird Kurfürst Johann Georg von...
    ... von ihm, dem Kurfürst, bestätigte Verzichtserklärungen Hermanns vor. Daraufhin ergeht ein Befehl an den Kurfürst von Sachsen, er möge wieder berichten...
    ... und die Sache so behandeln, dass weder die Grafen von Hatzfeld noch der Kurfürst von Mainz Grund zur Klage hätten....

    Darin:
    ... in Franken, darunter Maßbach, 1673 08/07 09/30 (Abschr.), fol. 27r–27v; Bestätigung des Lehnsverzichts Hermanns von Hatzfeld durch Kurfürst Johann...

zurück 1 2 3 4 5 weiter ►
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de