Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 4 von 4 (insgesamt 38 Dokumente mit Treffern)
  • 31.

    Akte 1978

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  2
    Zeitraum:  1591–1602

    Darin:
    ...] Kurfürst von Mainz über Revisionsantrag in Appellationsverfahren gegen Antragst. vor RKG 1601 08 06, fol. 612r–615v; Urteil [Friedrichs I.] Herzog von...

  • 32.

    Akte 2003

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  2
    Zeitraum:  1614–1617

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... mehrere Darlehen in Höhe von zusammen 850 Gulden gewährt. Antragst. habe sich vor dem verstorbenen Friedrich IV. Kurfürst von der Pfalz, später vor der...
    .... bittet um ein kaiserliches Schreiben an Friedrich V. Kurfürst von der Pfalz, für die Befriedigung seiner Forderungen zu sorgen. Er beruft sich auf den...
    .... wendet sich auch an die Kaiserin. Später berichtet Antragst., der pfälzische Kurfürst habe ihn erneut abgewiesen, da die Frage der Darlehen vor dem RKG...
    ... rechtshängig sei und der Kurfürst als Vormund seines Bruders keine Entscheidungen für ihn treffen wolle. Antragst. erklärt seine Bereitschaft, auf das...

    Entscheidungen:
    ...Kaiserliches Fürbittschreiben an [Friedrich V.] Kurfürst von der Pfalz zugunsten des Antragst. 1614 06 26, wiederholt 1617 05 10, fol. 45r–46v, 48r...

  • 33.

    Akte 2028

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  2
    Zeitraum:  1731 [?]

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... des bisher unter Sequesterverwaltung stehenden Lands Hadeln an [Georg II.] Kurfürst von Braunschweig[-Lüneburg] zu verlieren. Später berichtet er, die...

  • 34.

    Akte 2061

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  2
    Zeitraum:  1621–1622

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Horst, Dietrich von der, Domkapitular von Trier, für ihn Trier, Lothar [von Metternich] Kurfürst von...

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um kaiserliches Empfehlungsschreiben Der Kurfürst von Trier bittet um ein kaiserliches Empfehlungsschreiben an Wolfgang Wilhelm Pfalzgraf von...

    Darin:
    ...Fürbittschreiben Lothars [von Metternich] Kurfürst von Trier zugunsten des Antragst. 1621 08 16, fol. 78r–79v; Fürbittschreiben des Bischofs von...

  • 35.

    Akte 2112

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  2
    Zeitraum:  1594–1595

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Köln Erzstift, Ernst [Herzog von Bayern] Kurfürst...

  • 36.

    Akte 2160

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  2
    Zeitraum:  1602–1609

    Beklagter bzw. Antragsgegner:
    ...Oppenheim Stadt, Bürgermeister und Rat; als Intervenient: Pfalz, Friedrich [IV.] Kurfürst von der...

    Entscheidungen:
    .... 1606 07 14 (Vermerk), fol. 291v; Kaiserliches Empfehlungsschreiben an [Johann Schweickart von Kronberg] Kurfürst von Mainz zugunsten der Kl. 1609 03 10, fol. 331rv...

  • 37.

    Akte 2190

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  2
    Zeitraum:  1566–1579, 1652–1653

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Jülich[-Kleve-Berg], Wilhelm [V.] Herzog von (1); später Trier, Karl Kaspar [von der Leyen] Kurfürst von (2)...

  • 38.

    Akte 2195

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  2
    Zeitraum:  1565–1566

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    .... unbehelligt auf seinem Gut leben könne, außerdem um einen kaiserlichen Schutzbrief. Der Kurfürst von Sachsen reicht eine Stellungnahme Heinrichs von Bünau ein...
    .... Bünau sei in Übereinstimmung mit mehreren Rechtsgutachten gegen Antragst. vorgegangen. Der Kurfürst von Sachsen bestätigt die Sachdarstellung Heinrichs...

    Entscheidungen:
    ...Kaiserliches Fürbittschreiben an [August] Kurfürst von Sachsen zugunsten des Antragst. 1565 04 16, fol. 77rv; Kaiserliche Aufforderung an [August...
    ...] Kurfürst von Sachsen, Beschwerde des Antragst. noch einmal zu prüfen und Antragst. vorerst vor Verhaftung zu schützen 1565 09 13, fol. 92rv; Abweisung des...

◄ zurück 1 2 3 4 weiter
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de