Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 3 von 9 (insgesamt 81 Dokumente mit Treffern)
  • 21.

    Akte 362

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1670

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... und Seuffert bitten den Kaiser daher um namentliche Aufnahme in den Gfn. Anna Magdalena von Hanau-Lichtenberg gewährten ksl. Schutzbrief (s. Antiqua...
    ..., solle er sich an die eingerichtet ksl. Kommission wenden. Lose und Seiffert bitten den Kaiser, dieser Kommission die Untersuchung der Angelegenheit zu...
    ... droht, im Fall ihres Ungehorsams Abbilder von ihnen köpfen und ihre Namen an den Galgen schlagen zu lassen, bitten die beiden den Kaiser, dem Grafen die...
    ... an die ksl. Kommission verwiesen werden. Falls es dennoch zur Vollstreckung der angedrohten Strafe gegen sie kommen sollte, bitten sie um förmliche...
    ... sich vor der Kommission ihre Unschuld, bitten sie darum, in allen öffentlichen Gebäuden der Grafschaft ihre Bilder aufhängen zu lassen und sie mit ihrem...

  • 22.

    Akte 371

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1670

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Vertrags. Außerdem bitten sie um ein Mandat gegen den Frankfurter Kaufmann Johann du Fay. Er behaupte, daß ihm die Hanauer Ortschaft Ginnheim verpfändet...

  • 23.

    Akte 372

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1671

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bitte um Umformulierung eines ksl. Patents; Gfn. Anna Magdalena von Hanau-Lichtenberg und Pfgf. Christian II. von Pfalz-Birkenfeld-Bischweiler bitten...

  • 24.

    Akte 420

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1681

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... inhaftieren lassen. Sie bitten ihn, für die Freilassung der Inhaftierten zu sorgen....

  • 25.

    Akte 448

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1662

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ..., daß die Hansestädte eine Gesandtschaft an Kg. Karl II. von England planen, die den König bitten soll, ihnen ihr Handelshaus in London, den Stahlhof...
    ..., Lübeck und Bremen beabsichtigen darüber hinaus, Kg. Karl II. zu bitten, ihr Privileg, das sie vom Act of Navigation ausnimmt, zu bestätigen. Hierfür...

  • 26.

    Akte 457

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1665

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Generalstaaten bitten die Hansestädte den Kaiser um Fürbittschreiben an die Kriegsparteien, damit diese ihren Admirälen, Kriegsoffizieren und Kaperfahrern befehlen...

  • 27.

    Akte 459

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1666

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    .... Fürbittschreiben erhobenen Forderungen nicht berücksichtigt. In Mißachtung der ksl. Bitten werde die Schiffahrt auf der Elbe gestört und auf See beschlagnahmten...

  • 28.

    Akte 466

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1666

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Brand geschossen und gekapert. Bgm. und Rat bitten den Kaiser um einen Befehl an ­Johann Friquet, den ksl. Residenten in Den Haag, die Generalstaaten und...

    Entscheidungen:
    ...Extrakt aus dem Protokoll des RHR (Befürwortung der Bitten Hamburgs), 1666 10 01, fol. 1r–2v, fol. 3r–4v. Dem Kaiser im Geheimen Rat vorgetragen und...

  • 29.

    Akte 469

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1668

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... gegen das Völkerrecht und die Gesetze des Handels unter befreundeten und benachbarten Nationen verstößt. Bgm. und Rat bitten den Kaiser um einen Befehl an...

  • 30.

    Akte 472

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1670

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... auch Auswirkungen auf das Reich und die übrigen Reichsstände. Bgm. und Rat bitten ihn, alles Notwendige zum Schutz der Interessen des Reichs und der...

 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2023 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de