Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 1 von 4 (insgesamt 36 Dokumente mit Treffern)
  • 1.

    Akte 72

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1653

    Darin:
    ...Karl V. bestätigt der Reichsstadt Oberehnheim, dass ihre Bürger nicht vor fremde Gerichte gezogen werden dürfen, 1544 03 17 (Abschr.), fol. 9r –12v...
    ...; Mandat sine clausula des Reichskammergerichts an den Offizial, einen Prozess gegen Oberehnheimer Bürger einzustellen, 1611 06 08 (Abschr.), fol. 13r –14v....

  • 2.

    Akte 98

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1573

    Darin:
    ..., 1569 03 28 (Abschr.), fol. 7r –10v; Vergleich zwischen Christoph von Mansfeld einerseits, Dietrich Weinkamp, Bürger der Stadt Braunschweig, und Konsorten als (neben...
    ..., Münzmeister in Eisleben, für die beiden Leipziger Bürger Heinrich Cramer und Kaspar Schellehammer über 12.000 Gulden, 1573 01 15 (Abschr.), fol. 26r –27v...
    ...; Sigmund Haller von Hallerstein, Stadtrichter zu Nürnberg, beurkundet die Vollmacht der Nürnberger Bürger Andreas und Willibald Imhof, Albrecht Scheuel und...
    ... Eberhard Kürn für den Nürnberger Bürger Hans Dietrich zur Durchsetzung ihrer Geldforderung gegen Albrecht und Christoph Balthasar Gugel und Anton Koburger...

  • 3.

    Akte 105

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1589

    Darin:
    ... Bürger 1591 05 18, fol. 291r–292v; Darstellung der Bürgerschaft zu Rechten von Obrigkeit und Bürgerschaft in Augsburg bei Bestellung der Kirchenpfleger...

  • 4.

    Akte 108

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1628

    Darin:
    ...Der Kemptener Bürger Daniel Stengel beschreibt die Schwierigkeiten bei dem Transfer von 80 Gulden, welche er von Abt ­Johann Eucharius zur Bezahlung...

  • 5.

    Akte 165

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  3
    Zeitraum:  1659

    Darin:
    ... Sigismunds von 1416 12 15, der zufolge außer Geistlichen nur Frankfurter Bürger Güter in der Stadt besitzen dürfen, 1570 09 12 (­Abschr.), fol. 21r –22v; Peter...

  • 6.

    Akte 246

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1632

    Darin:
    ...Brief Schotts an den Straßburger Bürger Heinrich Kugler, 1632 09 14 (Abschr.), fol. 5r – 6v....

  • 7.

    Akte 320

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1617

    Darin:
    ...Abtretung ihrer Schuldforderung gegenüber Sebastian Mittermüller an Antragst. durch Hans Hundspichler, Bürger der Stadt Wien, und seine Ehefrau...

  • 8.

    Akte 672

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1657

    Darin:
    ...Gültbrief des Bekl. (jährlicher Zins in Höhe von 300 für 6000 Gulden) zugun­sten von Jakob Baunach, Kaufmann, Ratsmitglied und Bürger der Stadt...

  • 9.

    Akte 674

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1657

    Darin:
    ...Schuldurkunde der Bekl. über 1000 Gulden zugunsten von Jakob Baunach, Kaufmann, Ratsmitglied und Bürger der Stadt Würzburg, und seiner Ehefrau...

  • 10.

    Akte 710

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1580

    Darin:
    ...Fritz Keller, Bürger zu Füssen, verkauft Volker Hunold, Bürgermeister zu Kaufbeuren, seinen freien Hof in Oberostendorf, 1402 01 25 (Abschr.), fol...
    .... 7r–8v; Hans Bobinger verkauft Volker Hunold, Bürger zu Kaufbeuren, Acker- und Gartenland in Oberostendorf, 1411 11 19 (Abschr.), fol. 9r–10v; Anton und...
    ... der Gennach), 1526 10 14 (Abschr.), fol. 11e–14v; Jakob Honold, Bürger zu Augsburg, verkauft Hans Paulsen Herwarth seine Lehengüter in Oberostendorf und...
    ... Reichenbach, 1564 08 25 (Abschr.), fol. 15r–18v; Jörg Greid zu Oberostendorf bekennt, einen Hof in Oberostendorf von Ulrich Honold, Bürger zu Augsburg...
    ..., 1560 08 01 (Abschr.), fol. 23r–24v. Schriftwechsel zwischen den Städten Augsburg und Kaufbeuren über die Besteuerung der Höfe Augsburger Bürger durch die Stadt...

zurück 1 2 3 4 weiter ►
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2021 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de