Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 1 von 59 (insgesamt 581 Dokumente mit Treffern)
  • 1.

    Akte 2

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1608

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    .... (2) ausgestellte Schuldurkunden über Summen in Höhe von 200 Talern bzw. 1000 Gulden einzulösen. In ihrer Stellungnahme macht die gräflich-oettingen-wallersteinische...

    Darin:
    ...Schuldurkunden von Bekl. (2), Reichshofrat, über 200 Taler bzw. 1000 Gulden zugunsten des Reichshofrats Simon [VI.] Graf zur Lippe bzw. des Prager...

  • 2.

    Akte 38

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1567

    Entscheidungen:
    ...Ksl. Befehl an den Fiskal des RKG, Hartmann anstatt einer Entlohnung für geleistete Dienste seine Schulden in Höhe von 100 Gulden zu erlassen...

  • 3.

    Akte 44

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  5
    Zeitraum:  1658

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Bestätigung der Rechtmäßigkeit künftiger Auszahlung der einst dem Kanzleischreiber Simon Schmidt angewiesenen 25 Gulden aus den der Rentkammer zu...

    Darin:
    ... Gulden nur an den Kaiser selbst zu bezahlen braucht, 1464 06 23 (Abschr.), fol. 3r – 4r....

  • 4.

    Akte 54

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1610

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    .... geboten worden, Kl. (1) gemäß einer Schuldurkunde mehrere tausend Gulden zurückzuzahlen. Nach der Übernahme der Vormundschaft über den Sohn von Kl. (1) läßt...

  • 5.

    Akte 54

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1621

    Entscheidungen:
    ... 52 Gulden auszuzahlen, 1621 10 18, fol. 3r–4v. Ksl. Befehl an den RHR, sein Gutachten über die Leistungen Huebers als Sekretär des RHR abzugeben...

  • 6.

    Akte 56

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1574

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... von 3000 Gulden zur Absicherung seiner Schulden zu unterschreiben. Nach dem Scheitern diverser geschäftlicher Unternehmungen ihres Ehemanns habe dessen...

  • 7.

    Akte 58

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  1
    Zeitraum:  1620

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Johann Hueber hat den Kaiser gebeten, die von Ks. Matthias vorgenommene Übertragung der Nürnberger Stadtsteuer in Höhe von 50 Gulden an ihn zu...

  • 8.

    Akte 70

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1617

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Erzbischof von Salzburg Abzugsgeld in Höhe von 1100 Gulden verlangt. Antragst. bittet um ein kaiserliches Fürbittschreiben an den Erzbischof, die Forderung...

  • 9.

    Akte 75

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  2
    Zeitraum:  1559

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... von unns ausgeganngen weren,“ Reichssteuern in Höhe von 300 Gulden rheinisch, die Maximilian I. auf Lebzeiten dem Kanzler und Landvogt der...
    ... restlichen 42 Gulden der Heilbronner Reichsteuern soll Dr. Gregor Lampart bekommen....

  • 10.

    Akte 76

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1531

    Darin:
    ... Grafen übernommene Bürgschaft über 2.000 Gulden schadlos zu halten, 1531 (Ausf.), fol. 1r –2v....

zurück 1 2 3 4 5 weiter ►
 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de