Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 7 von 18 (insgesamt 174 Dokumente mit Treffern)
  • 61.

    Akte 242

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1602 – 1618

    Darin:
    ...; Auszug aus einem mansfeldischen Familienvertrag, betreffend die Alienation gräflicher Güter, 1520, fol. 45r –46v; Kaiser Maximilian II. beauftragt Gräfin...
    ..., 1568 09 28 (Abschr.), fol. 51r –52v; Konfirmation des Tutoriums durch Kaiser Rudolf II., 1584 04 24 (Abschr.), fol. 53r –54v; Gutachten der Juristischen Fakultät der...
    ... Mansfeld an den Kaiser, 1604 07 13 (Abschr.), fol. 797r –798v. K. 302, Nr. 1: Gesuch Graf Ernsts von Mansfeld um Anweisung von Einkünften aus dem Amt...

  • 62.

    Akte 246

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1576 – 1579

    Darin:
    ... Seeburg zugunsten Hahns, 1575 (Abschr.), fol. 128r –131r; Kaiser Maximilian II. konfirmiert mehrere Pfandverschreibungen Graf Christophs an Peter und...

  • 63.

    Akte 248

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1707 – 1714

    Darin:
    ...Kaiser Maximilian I. bestätigt das Recht der Grafen von Mansfeld zur Appellation an die Reichsgerichte, 1518 10 01 (Abschr.), fol. 86r; Mandat sine...
    ... clausula Kaiser Leopolds I. gegen den Administrator des Erzstifts Magdeburg zur Restitution des Schlosses Mansfeld, 1665 09 18 (Abschr.), fol. 75r –80v...
    ... Kurfürst Friedrich III. und Kaiser Leopold I. („Krontraktat“), betreffend die Aufhebung der Sequestration der Grafschaft Mansfeld, 1700 11 27 (Abschr.), fol...

  • 64.

    Akte 260

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1675 – 1679

    Darin:
    ... Hofrats: Bestätigung des Urteils, 1675 05 31 (Abschr.), fol. 57r; Auszug aus dem kurkölnischen Appellationsprivileg Kaiser Ferdinands III...
    ...., 1653 04 21 (Abschr.), fol. 58r –61r; Dekret Kaiser Leopolds I. an das Reichskammergericht, betreffend die Missachtung des kurkölnischen Appellationsprivilegs durch den...
    ..., 1675 09 25 (Ausf.), fol. 172r –179v; kurkölnische Appellationsprivilegien der Kaiser Maximilian II. und Ferdinand II., fol. 368r –377v; Entscheidungsgründe des...

  • 65.

    Akte 275

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1666

    Darin:
    ...Zahlungsbefehl Kaiser Matthias‘ an die Schuldner des verstorbenen Bernhard Marschall von Ostheim, 1618 10 22 (Abschr.), fol. 7r –9v; Verzeichnis von...

  • 66.

    Akte 277

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1615 – 1712

    Darin:
    ...K. 311, Nr. 1: Mandat Kaiser Rudolfs II. an Wolfgang Philipp Groß von Trockau, Humprecht von Langen, Philipp Schrimpf vom Berg sowie an Margarete und...

  • 67.

    Akte 279

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1672

    Darin:
    ...Zahlungsbefehl von Kaiser Matthias an die Schuldner von Bernhard Marschall von Ostheim, 1618 10 22 (Abschr.), fol. 7r –8v; Vergleich zwischen Georg...

  • 68.

    Akte 284

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1674 – 1680

    Darin:
    ... Schleiden und dessen Frau Katharina von Manderscheid, fol. 8r; Kaiser Karl V. befreit Graf Dietrich von Manderscheid und dessen Nachfahren von der Zahlung von...
    ... Philipp von der Mark zu Schleiden, 1593 03 08 (Abschr.), fol. 633rv; Vertrag zwischen Kaiser Karl V. und Graf Dietrich von Manderscheid, 1546 11 19 (Abschr...

  • 69.

    Akte 286

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1654 – 1675

    Darin:
    ...Kaiser Ferdinand III. überträgt Wertheim die Vormundschaft über Ernst Philipp von der Mark, 1646 09 13 (Abschr.), fol. 1r –4r; Testament von Graf...

  • 70.

    Akte 287

    Aktenserie:  Antiqua       Band:  4
    Zeitraum:  1656 – 1674

    Kläger bzw. Antragsteller:
    ...Löwenstein-Wertheim-Rochefort, Graf Ferdinand Karl von; Fürstenberg-Heiligenberg, Graf Franz Egon von, Bischof von Straßburg, beide als vom Kaiser...

    Darin:
    ...) durch die Vormünder (Beklagte), 1662 05 27 (Abschr.), fol. 13r; Kaiser Ferdinand III. überträgt Wertheim die Vormundschaft über Ernst Philipp von der Mark...

 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de