Schnellsuche
in den Akten des Kaiserlichen Reichshofrats

 
Ihre Suche nach:
   
Seite 4 von 132 (insgesamt 1311 Dokumente mit Treffern)
  • 31.

    Akte 219

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1583–1584

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Auseinandersetzung wegen Inhaftierung; Antragst. hatte den Kaiser angerufen, da er von Antragsgeg. zu Unrecht verhaftet und gefoltert worden sei....

  • 32.

    Akte 228

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1570

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Kl. hatte den Kaiser wegen diverser Beschwerden gegen Bekl. angerufen....

  • 33.

    Akte 240

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1616–1617

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ...Kaiserliche Gnadenverschreibung; Antragst. bedankt sich für die ihm und seinem Sohn Hans Wilhelm gewährte kaiser­liche Gnadenverschreibung, wonach...
    ... Verpfändung der Rothenburger Stadtsteuer eine neue kaiser­liche Gnadenverschreibung in Höhe von 2000–3000 Gulden angeboten, die Antragst. akzeptiert. Antragst...

  • 34.

    Akte 241

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1695

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Forderungen seiner Gläubiger unmöglich sei, bittet er um ein auf zehn Jahre befristetes kaiserliches Moratorium, die Einsetzung einer kaiser­lichen Kommission...
    .... Antragst. beruft sich auf die Reichsgesetze, wonach der Kaiser bei unverschuldeter und durch die Zeitumstände oder Dritte verursachter Überschuldung...

  • 35.

    Akte 243

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1598–1608

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... mit den vier zugehörigen Dörfern Brochterbeck, ­Ibbenbüren, Mettingen und Recke sei 1547 seinem Vorfahren Konrad Graf von Tecklenburg von Kaiser Karl V...
    ... Fürbittschreiben zu seinen Gunsten. Die spanisch-niederländischen Waffenstillstandsverhandlungen 1607/08 sind Antragst. (2) Anlaß, erneut den Kaiser anzurufen und um...

    Darin:
    ...–115v, 149r–150v; Bescheid der Generalstaaten der Vereinigten Niederlande für Antragst. (1) 1598 02 27, fol. 136rv, 169rv; Fürbittschreiben Kaiser...

  • 36.

    Akte 247

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1703, 1713

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    .... bittet um kaiserliche Befehle an die kaiser­liche Gesandtschaft in den Generalstaaten der Vereinigten Niederlande, sich für ihre Rechte zu verwenden....

  • 37.

    Akte 250

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1585, 1635

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    ... Berlichingen durch Kaiser Karl V. berufen. Bekl. (1) machen geltend, diese Belehnung sei durch eine falsche Sachdarstellung erschlichen worden und daher nichtig...

    Darin:
    ...Zustimmungserklärung Kaiser Karls V. zum Verkauf des halben Teils des Reichslehens­ Schrozberg durch Albrecht von Adelsheim 1555 08 06, fol. 176r...

  • 38.

    Akte 253

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1607–1608

    Darin:
    ...Dekret Kaiser Rudolfs II. an Bekl. (1) (Entlassung aus Arrest am Kaiserhof erst nach schriftlicher Verantwortung wegen der insbesondere von Burkhard...
    ... von Berlichingen erhobenen Vorwürfe, vgl. Nr. 272) 1596 05 21, fol. 821r–829v; Kommissionsauftrag Kaiser Rudolfs II. an Wolfgang [II.] Graf von Castell...

  • 39.

    Akte 255

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1601

    Verfahrensgegenstand / Beschreibung:
    .... Da sie die fragliche Urkunde nicht in ihrem Besitz habe und die Forderung des Bekl. den Vereinbarungen widerspreche, bittet Kl., eine kaiser­liche...

  • 40.

    Akte 259

    Aktenserie:  Alte Prager Akten       Band:  1
    Zeitraum:  1612

    Vorinstanzen:
    ...(1. Reich, Kaiser, Obersthofmarschallamt, 1612) 2. RHR 1612...

    Darin:
    ...Bestallung des Kl. (1) zum kaiserlichen Rat 1591 08 04 (beglaubigte Abschrift), fol. 177r–178v; Schutzbrief Kaiser Rudolfs II. für Kl. (1), seine...

 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de